Seit 14:05 Uhr Religionen

Sonntag, 08.12.2019
 
Seit 14:05 Uhr Religionen

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 07.03.2019

Der Tag mit Gabor SteingartHuawei, Upload-Filter und Datenschutz

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Gabor Steingart (privat)
Unser Gast heute: Gabor Steingart. (privat)

Facebook verspricht mehr Datenschutz, Kampf um die Upload-Filter: Wer bestimmt über das Internet? Außerdem in der Mittagssendung: die Situation in Venezuela, ein Aufruf gegen "Gender-Unfug" und ein muslimischer CDU-Kanzler, den es irgendwann mal geben könnte.

Das Online-Netzwerk Facebook hat einen besseren Schutz der Privatsphäre versprochen. Wie der Gründer und Vorstandsvorsitzende Zuckerberg mitteilte, wird es bald die Möglichkeit geben, private Nachrichten verschlüsselt zu versenden, so dass auch der Konzern sie nicht lesen kann. Er glaube, dass sich die Kommunikation in der Zukunft zunehmend auf vertrauliche, verschlüsselte Dienste verlagern werde, so Zuckerberg.

Wer bestimmt über das Netz?

An allen Ecken und Enden wird über neue Regeln und Werte im Internet diskutiert: Als Antwort auf Spionagevorwürfe zieht nun der chinesische Technologiekonzern Huawei gegen die US-Regierung vor Gericht. Und vor der CDU-Zentrale in Berlin stehen Tausende, um gegen Upload-Filter zu demonstrieren. Wer bestimmt über das Netz - Staaten oder Konzerne? Diese Frage wollen mit dem Journalisten Gabor Steingart, unserem heutigen Gast, besprechen.

Ein Muslim als Bundeskanzler

Außerdem auf unserer Agenda: die Ausweisung des deutschen Botschafters aus Venezuela. Der Verein Deutsche Sprache wendet sich in einem "Aufruf zum Widerstand" gegen geschlechtergerechte Sprache und den angeblichen "Gender-Unfug". Und: Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus, kann sich vorstellen, dass ein Muslim aus den Unions-Reihen im Jahr 2030 Bundeskanzler werden kann. Selbstaufgabe? Oder Selbstverständllichkeit?

Gabor Steingart, geboren 1962, war bis vor Kurzem Herausgeber der Wirtschaftszeitung "Handelsblatt". Von 2001 bis Ende Juni 2007 leitete er das Hauptstadtbüro des "Spiegel" in Berlin, anschließend war er für das Magazin in Washington tätig. Von April 2010 bis Dezember 2012 war Steingart dann Chefredakteur des "Handelsblatts".

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur