Seit 23:05 Uhr Fazit

Samstag, 15.06.2019
 
Seit 23:05 Uhr Fazit

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 12.01.2019

Der Tag mit Caroline FetscherÜber die Taktik der Linken und Kinderarmut

Moderation: Julius Stucke

Beitrag hören Podcast abonnieren
Caroline Fetscher (Deutschlandradio / Manfred Hilling)
Caroline Fetscher (Deutschlandradio / Manfred Hilling)

Die Themen der heutigen Sendung: Was steckt hinter dem Europapolitiktreffen der AfD? Wie will sie die Linke mit Blick auf nahende Landtagswahlen positionieren? Was tun gegen Kinderarmut? Und: In Bayern schneit es - und wir wittern die nächste Winterkatastrophe.

"Europapolitik" steht drauf, auf dem Treffen der AfD in Riesa, Sachsen. Aber was steckt noch drin? Wir sprechen mit unserem Studiogast, der Journalistin Caroline Fetscher, darüber, welche Rolle es für die AfD spielt, das einer ihrer radikaleren Vertreter, André Poggenburg, der ehemalige AfD-Landes- und Fraktionschef in Sachsen-Anhalt, nun mit einer eigenen Partei auftreten will.

Die Taktik der Linken

Ein weiteres Thema: Die Linke hat viel gestritten - auch über die "Aufstehen"-Bewegung die Sahra Wagenknecht mitinitiiert hat. Aber nun scheinen sich erstmal alle wieder hinzusetzen und ein bisschen Frieden spielen zu wollen. Ist das eine gute Taktik der Partei vor den - für die Linke wichtigen - Wahlen im Herbst in Brandenburg, Sachsen und Thüringen?

31.08.2018, Sachsen, Pirna: Grundschüler bekommen durch den Verein brotZeit e.V. ein kostenloses Frühstück vor Unterrichtsbeginn. Die Schule im Pirnaer Ortsteil Sonnenstein ist eine der ersten in der Förderregion Dresden, die eine Kooperation mit dem Verein einging. (picture alliance/dpa - Monika Skolimowska)Grundschüler in Pirna bekommen ein kostenloses Frühstück vor Unterrichtsbeginn. Denn viele Kinder aus armen Familien kommen mit leerem Magen zur Schule. (picture alliance/dpa - Monika Skolimowska)

Kinderarmut - was hilft?

Außerdem sprechen wir über Kinderarmut: Deutschland ist nach wie vor ein Land, das sich ziemlich viel Kinderarmut "leistet". Die Politik will nun etwas dagegen tun – finanzielle Extras, kostenloses Mittagessen in der Schule, Zuschüsse für Nachhilfe und mehr. Viele Verbände sagen: das ist vor allem starke Bürokratie und hilft zu wenig. Die SPD denkt  deshalb noch ein bisschen weiter und über eine Kindergrundsicherung nach. Ein guter Gedanke?

Zum Schluss: das Wetter

Auch wer nicht in Bayern wohnt, kommt gerade kaum dran vorbei. Am Schnee. Die einen sagen: "Das ist halt Winter, macht mal halblang!" Andere nutzen dramatische Formulierungen von der "Winterkatastrophe", der "weißen Plage" oder ähnlichem...

Caroline Fetscher ist Redakteurin des Berliner "Tagesspiegel". Zu ihren Themen gehören gesellschaftliche Debatten in den Bereichen Kultur und Politik, insbesondere Menschenrechte und Kinderschutz.

Mehr zum Thema

Poggenburgs AfD-Austritt - "Das wird eher ein Nullsummenspiel"
(Deutschlandfunk, Interview, 12.01.2019)

Folgen von Kinderarmut - Versteckte Schamgefühle, wenig Freunde
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 20.09.2018)

Wetter - Wird der Winter viel zu warm?
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 28.12.2016)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur