Seit 05:05 Uhr Aus den Archiven

Samstag, 20.07.2019
 
Seit 05:05 Uhr Aus den Archiven

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 25.03.2019

Der Tag mit Caroline FetscherGroKo prüft Impfpflicht: Zwangsspritze gegen Masern?

Moderation Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Caroline Fetscher (Deutschlandradio / Manfred Hilling)
Caroline Fetscher, Redakteurin beim Tagesspiegel (Deutschlandradio / Manfred Hilling)

Ärzte schlagen Alarm: Es gibt immer mehr Masernfälle. Zugleich machen Impfgegner mobil. Muss jetzt die Politik handeln? Darüber sprechen wir mit Caroline Fetscher vom "Tagesspiegel". Außerdem: das Urheberrecht, der Brexit, das EU-Wahlprogramm der Union.

Die Bilder gingen um die Welt: John Lennon und Yoko Ono im Bett eines Hotels, eine Aktion für den Weltfrieden zunächst in Amsterdam, dann in Montreal. 50 Jahre ist das so genannte "Bed-In" jetzt her. Wie sähe so etwas heute aus? Wer würde im Bett liegen, wer alles stünde davor Schlange? 

Bröckelnde Mehrheit für Urheberrechtsreform

Am morgigen Dienstag soll das Europaparlament über die umstrittene Urheberrechtsreform entscheiden. Wird eine Mehrheit zustande kommen? Der CDU-Abgeordnete Elmar Brok jedenfalls hat Sorge, dass das "schief geht". Gegenüber der Deutschen Presseagentur beklagte er eine massive Kampagne der großen Internetkonzerne gegen die Reform. Zu Recht? 

Zu wenig Europa bei CDU/CSU?

Die SPD wirft der Union vor, in ihrem Wahlprogramm zur Europawahl gebe es vom Entscheidenden zu wenig: nämlich von Europa. Auf die Vorschläge des französischen Präsidenten Macron werde zu wenig eingegangen. Es ist das erste Mal, dass CDU und CSU mit einem gemeinsamen Europawahlprogramm antreten. Können sie die Wähler damit überzeugen?

Entscheidende Woche für den Bexit?

Im Brexit-Drama hat eine Schicksalswoche begonnen - wieder einmal. Nach einem angeblichen Putschversuch mehrerer Tories gegen Theresa May geht es nicht nur um das politische Überleben der Premierministerin. Das Unterhaus will erneut über das weitere Vorgehen beim Brexit entscheiden. Kommt es doch zu einer dritten Abstimmung über das von May mit der EU ausgehandelte Abkommen?   

Impfpflicht gegen Masern?

Masern seien nicht nur extrem ansteckend, sondern auch potenziell tödlich, warnt die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin. Angesichts einer Häufung von Infektionen in der Welt, aber auch in Deutschland, fordern Ärzte erneut eine Impfpflicht. Die SPD will sich nach Angaben ihres Gesundheitsexperten Lauterbach dafür einsetzen. Gegner eine Impfung berufen sich immer wieder auf einen angeblichen Zusammenhang zwischen der Masern-Impfung und dem Entstehen von Autismus. Wie sollte die Bundesregierung entscheiden?

Caroline Fetscher ist Redakteurin des Berliner "Tagesspiegel". Zu ihren Themen gehören gesellschaftliche Debatten in den Bereichen Kultur und Politik, insbesondere Menschenrechte und Kinderschutz.

Mehr zum Thema

Großbritannien - Theresa Mays nächste Schicksalswoche
(Deutschlandfunk, Informationen am Morgen, 25.03.2019)

Streitfall Impfen - Vorbeugen statt leiden?
(Deutschlandfunk Kultur, Im Gespräch, 03.03.2018)

Autor verteidigt EU-Urheberrechtsreform - "Ein Anteil für diejenigen, die YouTube groß gemacht haben"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 23.03.2019)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur