Seit 19:05 Uhr Oper
Samstag, 12.06.2021
 
Seit 19:05 Uhr Oper

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 29.01.2020

Der Tag mit Birgit MarschallGemeinsames Gedenken: Israels Präsident im Bundestag

Moderation: Anke Schaefer

Birgit Marschall, Berlin-Korrespondentin der Rheinischen Post (Axel Schön)
Birgit Marschall, Berlin-Korrespondentin der Rheinischen Post (Axel Schön)

Erstmals gedenken die Präsidenten Deutschlands und Israels im Bundestag gemeinsam der Opfer des Nationalsozialismus. Das ist eines unserer Themen mit Birgit Marschall. Außerdem: Coronavirus, Kohleausstieg, Indymedia und Trumps Nahostplan.

Es waren oft Überlebende des Nazi-Terrors, die als Ehrengäste bei der Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus im Bundestag eine Rede hielten. Im vergangenen Jahr sprach dort der Historiker Saul Friedländer, 2018 die Holocaust-Überlebende Anita Lasker-Wallfisch. Diesmal, 75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz, ist es anders: Keine Zeitzeugen kommen zu Wort, sondern Israels Staatspräsident Reuven Rivlin und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Welche Symbolkraft steckt darin?

Außerdem sprechen wir mit Birgit Marschall über diese Themen:

* Börsenfieber: Wie das Coronavirus die Wirtschaft belastet

* Kohleausstieg im Kabinett: Ignoriert die Regierung berechtigte Kritik?

* Journalismus oder extremistische Plattform? Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Verbot von indymedia.org

* Trumps Nahostplan: Wahlkampf auf Kosten des Friedensprozesses?

Birgit Marschall berichtete zehn Jahre lang für die "Financial Times Deutschland" aus Berlin. Zuvor arbeitete die Diplom-Volkswirtin für die "Berliner Zeitung", die "Wirtschaftswoche" und die "Berliner Morgenpost". Seit Anfang 2010 verstärkt sie das Berliner Büro der "Rheinischen Post". Sie ist dort vor allem für Wirtschafts- und Finanzpolitik zuständig.

Mehr zum Thema

Steinmeier-Rede in Yad Vashem - Die richtigen Worte
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 23.01.2020)

Leiter der Gedenkstätte Buchenwald - "Rechtes Denken wird wieder revitalisiert"
(Deutschlandfunk, Interview, 27.01.2020)

Anita Lasker-Wallfisch redet im Bundestag - Die Cellistin von Auschwitz
(Deutschlandfunk Kultur, Studio 9, 31.01.2018)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur