Seit 10:05 Uhr Lesart

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 08.05.2019

Der Tag mit Bijan MoiniLassen sich gesellschaftliche Probleme durch Technik lösen?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
Porträt des deutsch-iranischen Rechtsanwalts und Autors Bijan Moini: ein junger Mann mit dunklen Haaren und Augen lächelt in die Kamera. (privat)
Deutschlandradio-Moderatorin Anke Schaefer und Jurist Bijan Moini: Die gesellschaftlichen Auswirkungen von Technologie im Blick. (privat)

Die Rolle öffentlich-rechtlicher Medien in der digitalen Welt, das Grundgesetz und die Probleme des Internet-Zeitalters – und: Technik als universeller Problemlöser – darüber sprechen wir mit dem Rechtsanwalt Bijan Moini live auf der Republica in Berlin.

Wie wäre es eigentlich, wenn ganz Deutschland von einem Algorithmus gesteuert würde? Er zahlt jedem ein Grundeinkommen und ermöglicht allen ein sorgenfreies Leben. Er bestimmt die Zusammensetzung des Parlaments und verhindert durch intensives Datensammeln, dass Kriminalität überhaupt erst entsteht.

Das ist das Szenario von Bijan Moinis Debütroman "Der Würfel". Eine bedrückende Dystopie, in welche Gesellschaft uns eine durchdigitalisierte Welt führen könnte. Wie realistisch ist dieses Szenario und wie weit sind wir in der Wirklichkeit auf diesem Weg? Das fragen wir den Rechtsanwalt und Autor.

Weitere Themen der Sendung, die heute live von der Republica in Berlin kommt: Gesellschaftliche Probleme mit Technik lösen – geht das? Außerdem: Das Grundgesetz wird 70 – wie tauglich ist das Verfassungswerk, um die Herausforderungen des digitalen Zeitalters zu bewältigen? Sowie: Welche Rolle sollen die öffentlich-rechtlichen Medien in der digitalen Welt spielen?  

Bijan Moini ist Jurist, Bürgerrechtler, Autor und Digital Native mit deutsch-iranischen Wurzeln. Nach beruflichen Stationen im Ausland, u.a. in Hongkong, arbeitete er als Anwalt für eine Berliner Wirtschaftskanzlei. Er kündigte, um seinen in diesem Jahr erschienenen Debütroman "Der Würfel" zu schreiben, in dem eine Künstliche Intelligenz die Geschicke der Menschen steuert. Derzeit koordiniert Moini die Verfassungsbeschwerden der Gesellschaft für Freiheitsrechte und schreibt und spricht über die Themen Digitalisierung, Überwachung und Datenschutz. Moini ist Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur