Seit 20:03 Uhr Konzert

Mittwoch, 13.11.2019
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 22.10.2019

Der Tag mit Arne SemsrottDas bisschen Rente - kommt sie erst mit 69?

Arne Semsrott im Gespräch mit Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Der Politologe Arne Semsrott vom Verein Open Knowledge Foundation in Berlin.   (www.imago-images.de/epd-bild/Rolf Zoellner)
Der Politologe Arne Semsrott vom Verein Open Knowledge Foundation in Berlin (www.imago-images.de/epd-bild/Rolf Zoellner)

Die Themen der heutigen Sendung: Rente mit 69 - die Bundesbank findet's gut! Wer soll wie künftig Facebook kontrollieren? Und: Was braucht es, um Annegret Kramp-Karrenbauers Vorschlag nach einer Syrien-Sicherheitszone umzusetzen.

Die besten Ratschläge für die Altervorsorge kommen immer von der Hausbank: Die Hausbank der Republik, die Bundesbank, macht sich Sorgen um die finanzielle Absicherung der Deutschen im Alter und schlägt nun eine deutliche Anhebung des Rentenalters auf über 69 Jahre vor. Wir diskutieren, wie sich künftig demografische Entwicklung und Rentenfinanzierung aufeinander abstimmen lassen. 

Nordsyrien stabilisieren - wie soll das klappen?

Außerdem: Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will Verbündete für einen internationalen Stabilisierungseinsatz im umkämpften Nordsyrien gewinnen. Doch ungewiss ist dabei nicht nur, ob die Partnerländer mitziehen, sondern auch, wie der Koalitionspartner SPD reagiert. 

Facebook will mehr kontrollieren

Und: Facebook ergreift gut ein Jahr vor der US-Präsidentschaftswahl weitere Maßnahmen, um die Verbreitung von Propaganda und gefälschten Nachrichten auf seinem Netzwerk einzudämmen. So sollen künftig staatlich kontrollierte Medien - wie etwa der russische Fernsehsender Russia Today - gut sichtbar als solche gekennzeichnet werden. Wieviel Kontrolle braucht Facebook und wieviel Kontrolle verträgt Facebook?

(sru)

Der Journalist und Politologe Arne Semsrott, Jahrgang 1988, ist Experte für Netz-Themen. Er schreibt unter anderem für netzpolitik.org und betreibt das Portal FragDenStaat der Open Knowledge Foundation. Semsrott sitzt zudem im Vorstand der Organisation LobbyControl.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur