Seit 07:05 Uhr Feiertag

Sonntag, 20.09.2020
 
Seit 07:05 Uhr Feiertag

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 04.08.2020

Der Tag mit Andres VeielWie hat sich unser Umgang mit Geflüchteten verändert?

Moderation: Anke Schaefer

Beitrag hören Podcast abonnieren
05.02.2019, Berlin, Deutschland - 12. Akademie-Gespraech in der Akademie der Kuenste mit dem Thema: Kulturelle Filmfoerderung jetzt! Andres Veiel, Autor, Regisseur und Mitglied der Akademie der Kuenste.s (imago images / Reiner Zensen)
Unser Gast: der Filmemacher Andres Veiel (imago images / Reiner Zensen)

Ministerpräsident Armin Laschet hat Moria besucht. Im Namen der Bundesregierung hatte er sich für eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise eingesetzt? Aber was hat sich verändert seit 2015? Darüber diskutieren wir mit unserem heutigen Gast, dem Filmemacher Andres Veiel.

Eigentlich wollte sich Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident, Armin Laschet (CDU) im Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos ein Bild der Lage machen. Von den Geflüchteten, die "Free Moria" skandierte, wurde er dann aber aus Sicherheitsgründen abgeschirmt. Gleichzeitig hat sich Lasches für eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise ausgesprochen.

Was hat sich seit der Flüchtlingsdiskussion in Europa seit 2015 verändert? Darüber sprechen wir mit unserem heutigen Gast, dem Filmemacher Andres Veiel.

Weitere Themen unserer Sendung:

  • Europäischer Umgang mit Geflüchteten: Was hat sich seit 2015 verändert?
  • Klimawandel und der Wald: Was bringt ein neues Jagdgesetz?
  • Umgang mit Verschwörungserzählungen: Wer ist in der Pflicht?
  • Fußballspiele: Wie viele Fans dürfen ins Stadion?
  • Geschlechtergerechte Sprache: Notwendig oder Sprachpolizei?

Der Filmemacher, Regisseur und Autor Andres Veiel (*1959 in Stuttgart) studierte Psychologie und absolvierte parallel eine Ausbildung in Regie und Dramaturgie am Künstlerhaus Bethanien in Berlin, unter anderem bei dem polnischen Filmregisseur Krzysztof Kieślowski. Einem großen Publikum wurde Veiel 2001 durch den Dokumentarfilm "Black Box BRD" bekannt, der zahlreiche Preise bekam. 2011 lief sein erster Spielfilm "Wer wenn nicht wir", dem weitere Filme folgten. 2005 wurde sein Theaterstück "Der Kick" uraufgeführt und feierte große Erfolge. 2017 hatte der Dokumentarfilm "Beuys" auf der Berlinale Premiere.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur