Kreis Saale-Orla in Thüringen

    Wo viele wenig verdienen (Länderreport)

    09:22 Minuten
    Brunnen im Pößnecker Ortsteil Jüdewein im  Saale-Orla-Kreis,  Thüringen.
    Im Saale-Orla-Kreis erzielen viele Menschen trotz eines Vollzeitjobs nur ein sehr geringes Einkommen © picture alliance / Chromorange / Manfred Dietsch
    Henry Bernhard · 22. Februar 2022, 13:05 Uhr
    Audio herunterladen
    Der Kreis Saale-Orla in Thüringen ist trauriger Spitzenreiter: Kaum irgendwo in Deutschland arbeiten so viele Menschen im Niedriglohn-Sektor wie dort. Obwohl sie Vollzeit arbeiten, reicht der Lohn kaum aus. Aber es gibt auch positive Gegenbeispiele.