Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel
Montag, 17.05.2021
 
Seit 22:03 Uhr Kriminalhörspiel

Plus Eins | Beitrag vom 11.12.2020

Der lange Schatten der FamilieEine Mutter als unnahbare Heldin

Moderation: Utz Dräger

Ein schwarz-weiß Porträtfoto der Widerstandskämpferin Erika von Brockdorff. Erika hat ihr blondes Haar hochgesteckt und trägt eine dunkle Jacke. Bei der Aufnahme handelt es sich um ein Polizeifoto. (ullstein bild / Getty Images)
Die Mutter blieb ein Vorbild für ihre Tochter Saskia von Brockdorff. (ullstein bild / Getty Images)

Saskia von Brockdorff hat ihre Mutter kaum gekannt: Diese war im Widerstand gegen Hitler, in ihrem Leben war für die Tochter kein Platz. Erst mit 67 Jahren macht Saskia eine unerwartete Entdeckung und kann sich mit der Mutter versöhnen.

Jahrzehntelang hatte Saskia von Brockdorff in dem Glauben gelebt, von ihrer eigenen Mutter verlassen worden zu sein. Die Widerstandskämpferin Erika von Brockdorff, so glaubte sie, habe allein für den Kampf gegen Hitler gelebt.

Saskia von Brockdorff vor dem Funkhaus von Deutschlandfunk Kultur (Deutschlandradio / Manuel Czauderna)Lebte in dem Glauben, verlassen worden zu sein: Saskia von Brockdorff. (Deutschlandradio / Manuel Czauderna)

Der Journalist Kolja Unger erzählt die Geschichte seiner Großmutter Saskia, die erst mit 67 Jahren herausfindet, dass ihre Mutter bis kurz vor ihrer Hinrichtung immerzu an ihr einziges Kind gedacht hat.

Unser Lieblingsgast Johannes Braun ist als Zeuge Jehovas aufgewachsen. Als er seinen Eltern eröffnete, er werde die Glaubensgemeinschaft verlassen, wollte sein Vater ihn verstoßen. Was die Erfahrungen der Kindheit mit ihm gemacht haben, wie er sich "die Zeugen weg ravte", seine Depression überwand und zu einem rundum zufriedenen Menschen wurde, erzählt Johannes Braun in dieser Plus Eins-Ausgabe.

Quarantäne kann schrecklich sein: schrecklich einsam, schrecklich eng, schrecklich lang. Die Psychologin Susanne Bücker gibt Tipps, wie wir die Zeit des Eingesperrtseins gut überstehen.

Mehr zum Thema

Ehemann, Familienvater, Transfrau - "Ich werde immer Papa sein"
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 27.11.2020)

Felix stirbt - "Wenn mein Körper weg ist, wird meine Liebe trotzdem da sein"
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 06.11.2020)

Von Scham und Verständnis einer Tochter - Mama liebt kenianische Männer
(Deutschlandfunk Kultur, Plus Eins, 16.10.2020)

Mai 2021
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur