Seit 09:05 Uhr Kakadu

Sonntag, 15.09.2019
 
Seit 09:05 Uhr Kakadu

Interpretationen / Archiv | Beitrag vom 10.02.2019

"Der 94. Psalm" von Julius ReubkeSchlüsselwerk der deutschen Orgelromantik

Gast: Michael Schönheit, Organist; Moderation: Claus Fischer

Beitrag hören
Der Merseburger Dom (dpa / picture alliance / Hendrik Schmidt)
Die Kathedrale zum Klingen bringen: Blick in den Merseburger Dom, für dessen Orgel Julius Reubke komponierte (dpa / picture alliance / Hendrik Schmidt)

Julius Reubke wurde nur 24 Jahre alt. In seinem kurzen Leben schuf der Organist und Komponist ein Werk, das zu den wichtigsten Orgelstücken des 19. Jahrhunderts zählt: "Der 94. Psalm".

Sie ist ein Schlüsselwerk der deutschen Orgelromantik – die große Sonate mit dem Titel "Der 94. Psalm" von Julius Reubke (1834-1858), einem Schüler von Franz Liszt. Mit 23 Jahren – nur ein Jahr vor seinem frühen Tod – hat er sie an der von Friedrich Ladegast geschaffenen Orgel des Merseburger Doms uraufgeführt. 

Hier geht es zur Playlist der Sendung.

Das Werk war revolutionär, weil Julius Reubke eine Gattung der Orchestermusik, die damals im Entstehen war, nämlich die Tondichtung oder "Sinfonische Dichtung", auf die Orgel übertragen hat. Da er als Sohn eines Orgelbauers aus stark protestantisch geprägtem Kontext stammte, wählte er den 94. Psalm aus der Bibel als Grundlage.

Orgel-Orte

Unseren Studiogast Michael Schönheit verbindet mit Reubkes Orgelsonate eine besondere Beziehung. Als Domorganist in Merseburg hat er nämlich das Instrument unter seinen Händen und Füßen, an dem der Komponist sein Werk im Jahr 1857 uraufgeführt hat. Alljährlich im September fungiert Michael Schönheit als künstlerischer Leiter der renommierten "Merseburger Orgeltage". Außerdem ist er am Leipziger Gewandhaus der inzwischen einzige an einem deutschen Konzertsaal festangestellte Organist. 

Mehr zum Thema

Franz Schmidts monumentales Oratorium - Das Buch mit sieben Siegeln
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 01.02.2018)

Gewandhausorchester mit Jiří Bělohlávek - Musik statt Mord
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 14.07.2015)

Bachfest Leipzig
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 24.06.2011)

Bachs Markus-Passion neu komponiert - Abgründige Klangbrücke
(Deutschlandfunk Kultur, Konzert, 09.04.2017)

1000 Jahre Merseburger Dom - "Anmutig und eindrucksvoll"
(Deutschlandfunk Kultur, Interview, 10.08.2015)

Interpretationen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur