Seit 22:00 Uhr Die besondere Aufnahme

Samstag, 20.07.2019
 
Seit 22:00 Uhr Die besondere Aufnahme

Chormusik | Beitrag vom 10.07.2019

Das Vokalensemble Alter Ratio aus KiewDie Leerstelle füllen

Autorin: Leonie Reineke

Beitrag hören
In der Mitte steht eine Dirigentin mit Stimmgabel, um sie herum stehen die Chormitgleider im Halbkreis. (Alter Ratio)
Das Ensemble "Alter Ratio" mit seiner Leiterin Olya Prykhodko ist seit 2010 aktiv. (Alter Ratio)

Die ukrainische Avantgardemusik erlitt im 20. Jahrhundert viele Brüche. Der künstlerische Eigensinn stieß immer wieder auf Blockaden, Zensur, ja Verbot. Umso nachdrücklicher widmet sich das Ensemble Alter Ratio der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts.

Die Musikszene in der Ukraine konnte durch starke Zensur im 20. Jahrhundert zu keiner Entfaltung kommen. Damit fand eine Avantgarde kaum statt. Zwar formierte sich ab Mitte der 60er-Jahre eine Szene kreativer sowjetischer Komponisten. Sie waren jedoch kulturelle Außenseiter in einer zutiefst konservativen Gesellschaft.

Selbst nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion herrschte beträchtlicher Informations- und Aktionsmangel in puncto zeitgenössischer Musik – bis heute. Umso nachdrücklicher widmet sich das 2010 gegründete Vokalensemble Alter Ratio der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Regelmäßig arbeitet die in Kiew ansässige Gruppe mit ukrainischen Nachwuchskomponisten zusammen, um der jungen Szene mehr Präsenz im Konzertleben zu verschaffen. Dabei verzahnt das Ensemble immer wieder Gegenwartsmusik mit der alten Kiewer Chortradition.

Um eine Frau sitzen mehrere Chormitglieder auf weißen Schalenstühlen und hören ihr zu. (deutschlandfunk / Leonie Reineke)Die Leiterin von Alter Ratio, Olya Prikhodko, bei einer Chorprobe in Kiew. (deutschlandfunk / Leonie Reineke)

Mehr zum Thema

Erinnerungsbücher aus Russland und Ukraine - Das Schweigen der Großeltern brechen
(Deutschlandfunk Kultur, Lesart, 30.04.2019)

Wahlen in der Ukraine - Künstler auf Stimmenfang
(Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 28.03.2019)

Ukraine - Was die Gesellschaft trotz Krieg zusammenhält
(Deutschlandfunk, Europa heute, 13.03.2019)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur