Seit 20:03 Uhr Konzert
Donnerstag, 17.06.2021
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Das Blaue Sofa / Archiv | Beitrag vom 10.10.2013

Das Blaue Sofa auf der Frankfurter Buchmesse

Unser Programm am Donnerstag, 10.Oktober 2013

Der Schriftsteller Uwe Timm ist auch zu Gast auf dem Blauen Sofa. (AP Archiv)
Der Schriftsteller Uwe Timm ist auch zu Gast auf dem Blauen Sofa. (AP Archiv)

Am Donnerstag nehmen auf dem Blauen Sofa unter anderem Marion Poschmann, Thomas Glavinic, Avi Primor und Uwe Timm Platz, um über ihren neuen Bücher zu sprechen.

Gesamtübersicht: Alle Gespräche auf dem Blauen Sofa

"Gäste und Themen am Donnerstag, 10. Oktober 2013"

"10.00 Uhr"
Marion Poschmann: Die Sonnenposition
Suhrkamp Verlag
Moderation: Marita Hübinger
Gespräch mit Marion Poschmann als MP3-Audio

"10.30 Uhr"
Benedikt Herles: Die kaputte Elite
Knaus Verlag
Moderation: Hans Dieter Heimendahl
Gespräch mit Benedikt Herles als MP3-Audio

"11.00 Uhr"
Andréa del Fuego: Geschwister des Wassers
Hanser
Moderation: Susanne Biedenkopf
Gespräch mit Andréa del Fuego als MP3-Audio

"11.30 Uhr"
Oliver Hilmes: Ludwig II. Der unzeitgemäße König
Siedler
Moderation: Wolfgang Herles
Gespräch mit Oliver Hilmes als MP3-Audio

"12.00 Uhr"
Martin Miller: Das wahre Drama des begabten Kindes
Herder
Moderation: Susanne Führer
Gespräch mit Martin Miller als MP3-Audio

"12.30 Uhr"
Tom Rob Smith: Ohne jeden Zweifel
Manhattan
Moderation: Michael Sahr
Gespräch mit Tom Rob Smith als MP3-Audio

"13.00 Uhr"
Erich Follath: Die neuen Großmächte
DVA
Moderation: Susanne Biedenkopf
Gespräch mit Erich Follath als MP3-Audio

"13.30 Uhr"
Colin Crouch: Jenseits des Neoliberalismus
Passagen Verlag
Moderation: Hans Dieter Heimendahl
Gespräch mit Colin Crouch als MP3-Audio

"14.00 Uhr"
Thomas Glavinic: Das größere Wunder
Hanser
Moderation: Marita Hübinger
Gespräch mit Thomas Glavinic als MP3-Audio

"14.30 Uhr"
Konrad O. Bernheimer: Narwalzahn und Alte Meister
HoCa
Moderation: Marie Sagenschneider
Gespräch mit Konrad O. Bernheimer als MP3-Audio

"15.00 Uhr"
Johannes Fried: Karl der Große
CH Beck
Moderation: Marie Sagenschneider
Gespräch mit Johannes Fried als MP3-Audio

"15.30 Uhr"
Avi Primor: Süß und ehrenvoll
Quadriga
Moderation: Marie Sagenschneider
Gespräch mit Avi Primor als MP3-Audio

"16.00 Uhr"
Uwe Timm: Vogelweide
KiWi
Moderation: Dorothea Westphal
Gespräch mit Uwe Timm als MP3-Audio

"16.30 Uhr"
Nikolaus Schneider und Martin Urban: Was kann man heute noch glauben?
GVH
Moderation: Hans Dieter Heimendahl
Gespräch mit Nikolaus Schneider und Martin Urban als MP3-Audio

"17.00 Uhr"
Andrea Maria Schenkel: Täuscher
HoCa
Moderation: Marita Hübinger
Gespräch mit Andrea Maria Schenkel als MP3-Audio

"17.30 Uhr"
Hans Pleschinski: Königsallee
CH Beck
Moderation: Marita Hübinger
Gespräch mit Hans Pleschinski als MP3-Audio

Lesart

Geflüchtete SchriftstellerWeltliteratur aus dem Exil
Augusto Roa Bastos umringt von Mikrofonen. (picture-alliance / dpa / epa)

Diktatoren fürchten Schriftsteller, sagt der Autor Marko Martin. Deshalb leben viele im Exil. Das sei problematisch, weil sie dort als Autoren unsichtbar werden, meint die Schriftstellerin Annika Reich. Andererseits entstand im Exil Weltliteratur.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur