Castorfs "Molière" in Köln

    Ein Abend voller Ab- und Ausschweifungen

    06:08 Minuten
    Szene aus Moliere: Ich bin ein Dämon, Fleisch geworden und als Mensch verkleidet. Eine Inszenierung von Frank Castorf.
    Ich bin ein Dämon, Fleisch geworden und als Mensch verkleidet: Frank Castorfs Molière am Schauspiel Köln. © Thomas Aurin
    Laages, Michael · 21. Januar 2022, 23:46 Uhr
    Audio herunterladen
    Angelegt auf fünf Stunden erlebt man im Schauspiel Köln die Geburt von Jean-Baptiste Poquelin alias Molière, den Aufbruch seiner Wandertheatergruppe und allerlei Assoziationen, die kaum etwas mit dem französischen Dramatiker zu tun haben. Ein typischer Castorf-Abend.