Justiz in Bulgarien

Von der Mafia gekapert

23:56 Minuten
Boyko Borissow betritt eine Bühne.
Der ehemalige bulgarische Premierminister Boyko Borissow präsentiert seine Kandidatenliste für die bulgarische Parlamentswahl im Juni. © AFP / Nikolay Doychinov
Diljana Lambreva, Wolfgang Vichtl, Margarete Wohlan · 06. Juni 2024, 18:30 Uhr
Audio herunterladen
Am 9. Juni wird in Bulgarien parallel zur Europawahl das bulgarische Parlament gewählt - zum sechsten Mal innerhalb von drei Jahren. Gescheitert ist die Regierung vor allem an der Justizreform: Bulgarien ist ein Staat, in dem Recht käuflich ist.
Mehr zu Bulgarien