Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 25.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Buchkritik

Sendung vom 16.08.2017

Siegfried Lenz: "Marvellas ganze Freude"Mit Eigensinn und leiser Ironie

(Hoffmann und Campe/picture alliance/dpa/Franz-Peter Tschauner)

Siegfried Lenz' Geschichte von der Kuh Marvella ist jetzt als Bilderbuch für Kinder erschienen. Darin ist der ironische Tonfall des Schriftstellers zu spüren. Unsere Kritikerin ist begeistert von den naiv-natürlichen und zugleich komischen Illustrationen des Zeichners Nikolaus Heidelbach.

August 2017
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Literatur

AnsteckungSeuchen in der Literatur
Historische Zeichnung eines Pestarztes aus dem 17. Jahrhundert. (Getty Images / DEA Picture Library / De AgostiniEditorial)

Seuchen überfordern den Verstand. Je tödlicher die Epidemie verläuft, desto verzweifelter der Versuch, ihr die Stirn zu bieten. Dann wird sie zur Prüfung, zum Strafgericht oder Selbstverrat - oder zur Erfindung, die zu leugnen ist.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur