Seit 09:05 Uhr Im Gespräch
Dienstag, 13.04.2021
 
Seit 09:05 Uhr Im Gespräch

Konzert / Archiv | Beitrag vom 20.11.2015

Brandenburgisches Staatsorchester FrankfurtLatinos an der Oder

Live aus der Konzerthalle C.P.E. Bach

Howard Griffiths dirigiert voller Leidenschaft (Tobias Tanzyna/BSOF)
Howard Griffiths leitet an diesem Abend das BSOF (Tobias Tanzyna/BSOF)

Allein aus Lateinamerika stammt die Musik an diesem Abend - das Brandenburgische Staatsorchester spielt mit der Solistin Isabelle Moretti Alberto Ginasteras Harfenkonzert - außerdem gibt es energetisch aufgeladene Werke von Arturo Márquez und Carlos Chávez und ein elegisches Stück von Heitor Villa-Lobos.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - im kommenden Jahr 2016 wird die Musikwelt den 100. Geburtstag des argentinischen Komponisten Alberto Ginastera feiern. Schon jetzt ist eines seiner bekanntesten Werke häufiger zu hören - das Konzert für Harfe und Orchester. Das zeitlos schöne Stück steht mit der französischen Solistin Isabelle Moretti im Mittelpunkt eines lateinamerikanischen Programms des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt, das wir an diesem Abend live - um eine knappe halbe Stunde zeitversetzt - übertragen.

Chefdirigent Howard Griffiths stellt gleich drei südamerikanische Nationalkomponisten vor - neben Ginastera ist der exzentrische Brasilianer Heitor Villa-Lobos zu erleben mit seiner klangschwelgerischen Nummer Vier aus den Bachianas Brasileiras und der Mexikaner Carlos Chávez mit seiner äußerst perkussiven "Sinfonia India".

Am Schluss tritt dann das Orchester aus der Oderstadt in einen harten Wettbewerb mit einer legendären Interpretation, die von Gustavo Dudamel und seinem Simon-Bolivar-Jugendorchester aus Venezuela stammt - dann müssen die Brandenburger Profis ihre Tanzfertigkeit beweisen in Arturo Márquez' ansteckendem Danzon Nr.2. Der mexikanische Gegenwartskomponist hat mit diesem brillanten Orchestertanz einen wirklichen Hit gelandet - zu seinem eigenen Leidwesen, denn er ist ein kreativer Kopf mit einem durchaus breiten Oeuvre, das ansonsten kaum zu hören ist.

 

Live aus der Konzerthalle Carl-Philipp-Emanuel-Bach, Frankfurt an der Oder

 

Carlos Chávez

Sinfonie Nr. 2 "Sinfonia India"

 

Alberto Ginastera

Konzert für Harfe und Orchester op. 25

 

ca. 20.50 Uhr Konzertpause

 

Heitor Villa-Lobos

Bachianas Brasileiras Nr. 4 für Orchester

 

Arturo Márquez

Danzon Nr. 2 für Orchester

 

Isabelle Moretti, Harfe

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Leitung: Howard Griffiths

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur