Als Taxifahrer in der Pandemie

    Warten auf bessere Zeiten

    07:50 Minuten
    Auf einer Straße steht ein Taxi, in der ein bärtiger Taxifahrer sitzt, der eine Brille trägt.
    Um 50 Prozent seien seine Aufträge in der Pandemie zurückgegangen, sagt der Taxifahrer Reza Nesai. © Stephan Beuting
    Stephan Beuting · 01. Februar 2022, 19:05 Uhr
    Audio herunterladen
    Mit Taxifahren hat Reza Nesai 30 Jahre lang seine Familie durchgebracht und seinen Kindern sogar Akademikerberufe ermöglicht. Eine Erfolgsgeschichte - bis die Pandemie kam. Jetzt heißt Taxifahren für ihn vor allem: Warten. Doch ans Aufgeben denkt Nesai nicht.