Bernd Neumann: Kultur als Staatsziel ins Grundgesetz

Bernd Neumann (CDU), in seinem Büro im Bundeskanzleramt © AP
22.04.2009
Kulturstaatsminister Bernd Neumann plädiert für ein Staatsziel Kultur mit Verfassungsrang. Im Deutschlandradio Kultur widersprach er der Auffassung, dass dadurch mehr Geld in die Kassen der Kultur fließen könnte. Dies wäre eine abwegige Annahme.
Vielmehr sei er für ein Staatsziel Kultur im Grundgesetz, weil dies der Bedeutung der Kulturnation Deutschland Rechnung trage und die Kultur die einzige und wichtigste Grundlage für unsere Identität sei. Deshalb kämpfe er dafür.
Für die neue Legislaturperiode sei er in dieser Hinsicht optimistisch, fügte der Staatsminister hinzu. Neumann erinnerte daran, dass die Kultur bereits in zahlreichen Länderverfassungen festgeschrieben ist.

Sie können die Äußerung von Bernd Neumann mindestens bis zum 22.9.09 als MP3-Audio in unserem Audio-on-Demand-Player nachhören.