Seit 11:00 Uhr Nachrichten
Donnerstag, 25.02.2021
 
Seit 11:00 Uhr Nachrichten

Deutschlandrundfahrt / Archiv | Beitrag vom 03.08.2013

Bedrohte Tierwelt

Sondersendung aus Tierpark Berlin-Friedrichfelde

Musikalische Begleitung: Gottfried Eberle

Podcast abonnieren
Grauer Wolf im Tierpark Berlin (picture alliance / dpa /Alina Novopashina)
Grauer Wolf im Tierpark Berlin (picture alliance / dpa /Alina Novopashina)

Überall in der Welt sind Tierarten vom Aussterben bedroht – sei es durch den Klimawandel, durch Wilderei oder durch die kommerzielle Nutzung früherer Naturflächen. Welche Bedeutung haben unser diesen Bedingungen Tierparks? Sind sie in Zukunft mehr als Orte, an denen Menschen sich erholen und über die Vielfalt der Tierwelt staunen können – sind sie die Orte, an denen die Biodiversität der Welt bewahrt werden kann?

Zu dieser Frage spricht Miriam Rossius mit:

Dr. Bernhard Blaszkiewitz
Direktor der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde GmbH

Miriam Rossius und Bernhard Blaskiewitz (Deutschlandradio Kultur)Miriam Rossius und Bernhard Blaskiewitz (Deutschlandradio Kultur)Prof. Dr. Peter Kunzmann
Ethikzentrum Jena an der Friedrich-Schiller-Universität

Prof. Dr. Heribert Hofer
Direktor des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung im Forschungsverbund Berlin e.V.

Volker Homes
Leiter Artenschutz beim WWF Deutschland


Bitte schicken Sie uns Ihre Fragen und Anregungen, Ihre Kritik und Ihr Lob an unsere E-Mail-Adresse Deutschlandrundfahrt@dradio.de!

Deutschlandrundfahrt

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur