Seit 03:05 Uhr Tonart

Samstag, 20.07.2019
 
Seit 03:05 Uhr Tonart

Konzert / Archiv | Beitrag vom 28.03.2018

BBC SingersEnglische Passion

Aufzeichnung aus der Grafschaft Surrey

Die BBC Singers im Royal Airforce Museum London (Website BBC Singers)
Die BBC Singers im Royal Airforce Museum London (Website BBC Singers)

Auch englische Komponisten der Spätromantik haben Oratorien zur Passionszeit geschrieben - die BBC Singers interpretierten bei ihrem Konzert in Guildford südlich von London John Stainers "The Crucifixion".

John Stainer war Organist und Kantor unter anderem an der anglikanischen St. Pauls Kathedrale in London und Professor in Oxford.  Er gehörte zu den wichtigsten Persönlichkeiten des englischen Musiklebens um 1900. Sein Passionsoratorium "Die Kreuzigung" ist das einzige Werk, das bis heute regelmäßig aufgeführt wird, zumeist im Rahmen der Gottesdienste in der Karwoche. Wie es auch schon Bach in seinen Passionen vorgesehen hat, sollen sich die Gläubigen mit ihrem Gesang auch an Stainers Passion beteiligen, in dem sie die Choräle zwischen den Arien, Chören und Orgelpassagen intonieren.  

Der Schwedische Rundfunk musste leider das bisher angekündigte Konzert mit dem Klarinettisten Martin Fröst und der Dirigentin Karina Canellakis zurückziehen. Deshalb senden wir an dieser Stelle den Beitrag der BBC zum Angebot der Europäischen Rundfunkunion EBU zur Karwoche.

Guildford Cathedral, Surrey (England)
Aufzeichnung vom 25.03.2018

John Stainer
"The Crucifixion", Passionsoratorium

Peter Auty, Tenor
Jeremy Carpenter, Bass
BBC Singers
Guildford Cathedral Choir
Malcolm Archer, Orgel
Leitung: Barry Rose

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur