Seit 11:05 Uhr Tonart

Freitag, 17.08.2018
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Im Gespräch / Archiv | Beitrag vom 29.04.2015

Barbara MummenhoffKann schönes Wohnen Menschen heilen?

Podcast abonnieren
Aufenthaltsraum in einem Hotel, in dem Bücher an die Wand gemalt sind.  (Deutschlandradio / Ellen Wilke)
Über die Bedeutung einer schönen Wohnung sprechen wir mit Barbara Mummenhoff (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Sie sorgt für Struktur und Klarheit, für Licht und Sichtachsen, für die richtige Farbgebung und für Orte, an denen Menschen sich wohlfühlen. Die Sozialwissenschaftlerin Barbara Mummenhoff arbeitet als Innenarchitektin, Raumgestalterin, Entrümpelungsberaterin und hilft bei Wohnungsnot – dann, wenn die eigene Wohnung nicht so ist, wie man sie gerne hätte.

"Kreativität" hat Barbara Mummenhoff schon gepredigt, als sie noch an der Universität im Bereich Pädagogik gearbeitet hat. Inzwischen betreibt die gestalterische Autodidaktin längst ihr eigenes Büro als Inneneinrichterin.

Wie eine schöne Wohnung heilen kann, wie man einem Ort seine Würde wiedergibt und warum es so wichtig ist, schon bei Kindern die Kreativität zu fördern, darüber spricht Katrin Heise mit Barbara Mummenhoff.

Im Gespräch

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur