Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Donnerstag, 21.11.2019
 
Seit 00:05 Uhr Neue Musik

Im Gespräch / Archiv | Beitrag vom 29.04.2015

Barbara MummenhoffKann schönes Wohnen Menschen heilen?

Podcast abonnieren
Aufenthaltsraum in einem Hotel, in dem Bücher an die Wand gemalt sind.  (Deutschlandradio / Ellen Wilke)
Über die Bedeutung einer schönen Wohnung sprechen wir mit Barbara Mummenhoff (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Sie sorgt für Struktur und Klarheit, für Licht und Sichtachsen, für die richtige Farbgebung und für Orte, an denen Menschen sich wohlfühlen. Die Sozialwissenschaftlerin Barbara Mummenhoff arbeitet als Innenarchitektin, Raumgestalterin, Entrümpelungsberaterin und hilft bei Wohnungsnot – dann, wenn die eigene Wohnung nicht so ist, wie man sie gerne hätte.

"Kreativität" hat Barbara Mummenhoff schon gepredigt, als sie noch an der Universität im Bereich Pädagogik gearbeitet hat. Inzwischen betreibt die gestalterische Autodidaktin längst ihr eigenes Büro als Inneneinrichterin.

Wie eine schöne Wohnung heilen kann, wie man einem Ort seine Würde wiedergibt und warum es so wichtig ist, schon bei Kindern die Kreativität zu fördern, darüber spricht Katrin Heise mit Barbara Mummenhoff.

Im Gespräch

Clown PicDas Geheimnis perfekter Seifenblasen
Clown Pic bei der Premiere vom Zirkus Roncalli's Weihnachtszirkus im Tempodrom in Berlin. Er bläst in eine riesige Seifenblase, die vor ihm schwebt, und trägt sein Pierrot-Kostüm. (picture alliance /Schroewig)

Clown Pic war der Star im Circus Roncalli. Er kletterte aus Seifenblasen, brachte Nilpferde zum Schweben und verzauberte sein Publikum mit Poesie und feinem Humor. Inzwischen ist Pic 70 und wünscht sich nichts mehr, als weiter auf der Bühne zu stehen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur