Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Sonntag, 18.11.2018
 
Seit 15:05 Uhr Interpretationen

Im Gespräch / Archiv | Beitrag vom 26.06.2014

Axel Petermann, ProfilerWie bringt man Verständnis für einen Mörder auf?

Podcast abonnieren
Axel Petermann (Stefan Kuntner)
Axel Petermann (Stefan Kuntner)

"Meine Aufgabe ist es zu verstehen, wie und warum ein Mensch eine Tat begangen hat." Das sagt der frisch pensionierte Profiler und Kriminalkommissar Axel Petermann.

Er hat in seinem Berufsleben über 1000 ungeklärte Todesfälle untersucht, unzählige grausam zugerichtete Leichen gesehen und tausende Zeugen und Verdächtige befragt. Wie arbeitet ein Profiler? Wie bringt man Verständnis für einen Mörder auf? Und wie hält man es aus, jahrzehntelang Gewalt, Grausamkeit und Leid zu begegnen?

Darüber spricht Susanne Führer mit Axel Petermann. Im Gespräch, Donnerstag, 26. Juni 2014, 9:07 - 10:00 Uhr.

Mehr zum Thema:

Fernsehen - Adorno per Huckepack - Wolfram Eilenberger: "Der Tatort und die Philosophie" (Deutschlandradio Kultur, Kritik, 08.04.2014)

Im Gespräch

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur