Ausstellung "Unterschätzt"

Späte Gerechtigkeit

05:49 Minuten
Zeichnung einer Frau, die Blätter im Haar trägt
Selbstbildnis: Die Künstlerin Marianne Fiedler war eine der ersten Frauen mit einer Einzelausstellung im Kupferstich-Kabinett Dresden. © MDBK/Marianne Fiedler
Neubauer, Juliane · 11. Mai 2022, 23:47 Uhr
Audio herunterladen
Vor 125 Jahren gab es in Leipzig eine große Ausstellung, auf der Werke von 362 Künstlern präsentiert wurden. Nur 34 davon waren Frauen. Einigen von ihnen ist nun eine Sonderausstellung im Museum der bildenden Künste Leipzig gewidmet.