Seit 05:05 Uhr Studio 9

Montag, 18.11.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Ton sucht Bild | Beitrag vom 07.02.2017

Aus verschiedenen SerienDie Bunte Tüte

Screenshot aus dem Kurzfilm von Daniela Imhoff zur Wurfsendung "Straße - too fast" von und mit Mando (Deutschlandradio)
Screenshot aus dem Kurzfilm von Daniela Imhoff zur Wurfsendung "Straße - too fast" von und mit Mando (Deutschlandradio)

Hier gibt es sieben verfilmte Wurfsendungen aus fünf verschiedenen Serien zu hören und zu sehen.

In den Wurfsendungen "Human Beat Box" beatboxt sich Mando, Meister seines Fachs, um Kopf und Kragen. Zu zwei seiner Stücke haben Studierende - Daniela Imhoff und Bastian Wienecke - Filme gedreht.

Die ganze Wurfsendungs-Serie von Mando findet ihr hier.

In "Verlautetes" hat der Musiker und Performer Tobias Dutschke frühkindliche Laute und Geräusche zu kleinen Dramen komponiert. Und auch zu seiner Serie von Wurfsendungen sind zwei Filme entstanden, von Daniela Imhoff und Lisa Bukall.

Mehr Wurfsendungen von Tobias Dutschke gibt es hier.

Dieser Film von Jeannette Goßlau hat eine Wurfsendung aus der Serie "Philosophische Fischen" (2004) von Lorenz Schröter zur Grundlage, die hier zu hören ist.

Der selbe Autor, Lorenz Schröter, macht in "Allah Akbar" (2012) muslimische Gebetsrufen aus aller Welt in Kürzest-Reportagen hörbar – und einen davon hat Adriana Uribe Spinel bebildert. Mehr der Kurz-Reportagen gibt es hier zu hören.

Das Maiglöckchen - hier als Film von Jeannette Goßlau - ist nur eine von zehn "Mörderflanzen" (2006), über die Patricia Görg Wurfsendungen geschrieben hat.

Ton sucht Bild

Wettbewerb Ton sucht Bild (Deutschlandradio)

"Ton sucht Bild" heißt der erste Filmwettbewerb zur Wurfsendung, der 2017 erstmals ausgeschrieben wurde, in Kooperation mit dem Internationalen KurzFilmFestival Hamburg ausgeschrieben. Circa 100 Filme wurden eingereicht - und elf von der Jury ausgewählt und am 10. Juni 2017 auf dem Hamburger Festival preisgekrönt. Die Gewinnerfilme sind hier zu sehen.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur