Seit 00:05 Uhr Klangkunst

Freitag, 22.11.2019
 
Seit 00:05 Uhr Klangkunst

Aus der jüdischen Welt

Sendung vom 15.11.2019
Historische Grafik mit der Darstellung des französischen Piraten Jean Lafitte, mit Hut und Fernrohr in der Hand. (picture alliance / Mary Evans Picture Library)

Jüdische PiratenDie Rächer der Sepharden

Auf den Meeren verbreiteten jüdische Piraten früher Angst und Schrecken. Ihr Zorn richtete sich vor allem gegen die spanischen und portugiesischen Schiffe, deren Länder sie zum christlichen Glauben zwangen. Eine wenig bekannte Seeräuber-Geschichte.

Sendung vom 08.11.2019Sendung vom 01.11.2019
Daniel Kahn spielt Akkordeon während eines Auftritts im Kulturzentrum franz.K in Reutlingen (imago images / Jan Zawadil)

Daniel Kahn: "Bulat Blues"Sowjetischer Liedpoet auf Englisch

Bulat Okudschawa war ein bedeutender politischer Liedermacher in der Sowjetunion der Nachkriegszeit. Er war hochverehrt, doch wenig bekannt außerhalb seiner Heimat. Der in Berlin lebende amerikanische Musiker Daniel Kahn würdigt nun sein Werk.

Sendung vom 25.10.2019
Ein Mann mit Kippa steht vor der Neuen Synagoge vor einer Menschenkette. Das Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin hatte zu der Aktion unter dem Motto «Wir stehen an Eurer Seite!» aufgerufen, um ein Zeichen gegen Antisemitismus und Hass zu setzen. (picture-alliance/dpa/Paul Zinken)

Erstes GemeindebarometerWie es den Juden in Deutschland geht

Der Zentralrat der Juden in Deutschland befragt erstmalig Jüdinnen und Juden, wie es ihnen geht. Die Bereitschaft zur Teilnahme an der Umfrage sei wahnsinnig groß, sagt Daniel Botmann, Geschäftsführer des Zentralrates der Juden in Deutschland.

Sendung vom 18.10.2019Sendung vom 11.10.2019Sendung vom 04.10.2019
Israelische Fahnen in Hebron im Westjordanland. (picture alliance / dpa / Winfried Rothermel)

Neo-ZionismusEine rechtskonservative Idee mit linken Wurzeln

Israelische Rechtskonservative fürchten eine "antizionistische" Regierung. Sich selbst sehen sie als Garanten des zionistischen Traums und nennen sich Neo-Zionisten. Aber was soll das sein? Schließlich war der Zionismus von jeher eher links geprägt.

Sendung vom 27.09.2019Sendung vom 20.09.2019
Die Band Shalosh (ZOHAR RON)

Shalosh-Album "Onwards and Upwards" Sound ohne Regeln

Das Trio Shalosh besteht erst seit knapp fünf Jahren und doch veröffentlichen die Musiker bereits ihr viertes Album. Mit Piano, Schlagzeug, Bass und einem richtigen Label wagen sie den nächsten Schritt. Das Ergebnis ist fesselnder Jazz.

Sendung vom 13.09.2019Sendung vom 06.09.2019Sendung vom 30.08.2019Sendung vom 23.08.2019
Das Foto zeigt das Denkmal "Kindertransport – Die Ankunft", Vorplatz der Liverpool Street Station, London. Das Denkmal stellt ankommende geflüchtete jüdische Kinder mit ihrem Gepäck dar. (picture alliance/dpa/Bildagentur-online)

Flucht mit dem KindertransportNur mit einer Uhr am Handgelenk

In letzter Minute schaffte es Sally Edelnant, das nationalsozialistische Deutschland mit einem Kindertransport zu verlassen. Das war auch Abschied von Familie und Heimat. Mit dabei: nur ein Stück Seife, ein Feldbesteck - und eine Uhr seines Vaters.

Sendung vom 16.08.2019
Luftaufnahme von der Hafenstadt Akko in Israel mit Blick auf das Meer im Hintergrund. (EyeEm / Aharon Halal)

Opernfestival in AkkoOrpheus in der Kreuzfahrerstadt

Wer Urlaub in Israel macht, sollte sich die alte Kreuzfahrerstadt Akko ansehen. Im letzten Jahr kamen auch Sänger, Musiker und Ausstatter. Denn der monumentale Speisesaal der Kreuzfahrer war Spielort der Oper „Orpheus und Eurydike“.

Sendung vom 09.08.2019
Die Schriftstellerin Judith Kerr wird am 17.05.2013 im Roten Rathaus ihrer ehemaligen Heimatstadt Berlin empfangen.  (picture alliance/dpa/Ole Spata)

Biografie von Judith KerrSchauen war für sie das Wichtigste

Judith Kerr starb am 22. Mai mit 96 Jahren. Das Kinderbuch "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" war ihr größer Erfolg. Darin erzählt sie von Repressionen in und der Flucht ihrer Familie aus Nazi-Deutschland. Nun erscheint die erste Biografie über sie.

Sendung vom 02.08.2019
Seite 1/45
Mai 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Religionen

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur