Armut in der Pandemie

    Das Geld reicht nicht mal für das Essen

    07:22 Minuten
    Menschen stehen vor einer Essensausgabe auf einem Platz an.
    In Deutschland sind 1,6 Millionen Menschen auf Lebensmittelhilfen angewiesen, sagt der Neuköllner Armutsbeauftragte Thomas de Vachroi. © picture alliance/dpa/Oliver Berg
    Vachroi, Thomas · 16. Dezember 2021, 07:36 Uhr
    Audio herunterladen
    Durch die Coronakrise hat sich die Armut in Deutschland weiter verschärft. Bei den Betroffenen sehe er Machtlosigkeit und seelische Erschöpfung, sagt der Armutsbeauftragte Thomas de Vachroi aus Berlin-Neukölln. Der Staat müsse einschreiten.