ARD startet neue Gemeinschaftseinrichtung Kultur

    Zu sehen sind die Logos von ARD, ZDF und Deutschlandradio
    © © ARD/ZDF/Deutschlandradio
    25.11.2021
    Die Intendanten der ARD-Landesrundfunkanstalten haben sich auf eine neue Koordinierung der Kulturangebote verständigt. Im kommenden Jahr startet die Gemeinschaftseinrichtung ARD Kultur in Weimar, teilte der Senderverbund in Köln am Donnerstag mit. Zudem übernehme der Mitteldeutsche Rundfunk die ARD Koordination Kultur. Die Gemeinschaftseinrichtung entstehe vernetzt mit ZDF und Deutschlandradio, hieß es weiter. Der ARD-Vorsitzende Buhrow versprach mit der neuen Einrichtung "mehr Sichtbarkeit für die vielfältige deutsche Kulturlandschaft, eine Stärkung von Audiothek und Mediathek und neue kreative und innovative Formate“. Zudem werde der ARD-Standort in Mitteldeutschland gefördert.