Seit 05:05 Uhr Studio 9
Montag, 12.04.2021
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Kompressor | Beitrag vom 10.02.2016

Arabischsprachiges Integrationsradio"Start FM" kommt ins Berliner Radialsystem

Von Gerd Brendel

Podcast abonnieren
Flüchtlinge warten am 04.01.2016 in Berlin bei frostigen Temperaturen vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo).  (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)
Flüchtlinge warten in Berlin bei frostigen Temperaturen vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo): Damit sich Geflüchtete in Berlin besser zurecht finden, startet der Radiosender Start FM. (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)

Heute Abend stellt der frisch gebackene Radiosender "Start FM" seine Pilotsendung im Berliner Radialsystem vor. Das arabischsprachige Informations- und Kulturradio soll Geflüchteten praktische Lebenshilfe in Deutschland bieten.

Die Berliner Radiomacher bewerben sich mit "Start FM" auf eine Ausschreibung der Landesmedienanstalt für ein "arabischsprachiges Integrationsradio". Was das heißt, wer oder wie integriert werden soll und wie das alles klingt - das berichtet uns Gerd Brendel, der im Radialsystem der Pilotsendung gelauscht hat.

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Fazit

Oboist Albrecht MayerMozart vollenden
Der Oboist Albrecht Mayer. (Christoph Köstlin)

Das neue Album des Star-Oboisten Albrecht Mayer dürfte Mozart-Fans gefallen. Neben verschiedenen Instrumentalstücken gibt es auch die Weiterkomposition eines unvollständigen Oboenkonzerts. Wie das möglich war, erklärt der Musiker selbst.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur