Afrika und das atomare Zeitalter

    Was der Kongo mit Hiroshima zu tun hat

    11:05 Minuten
    Ein Screenshot des "The Subterranean Imprint"-Archiv
    Das südafrikanische Künstlerduo Lo-Def Film Factory wil mit dem Projekt "The Subterranean Imprint Archive" eine Gegenerzählung zu Technopolitik und Nuklearität auf dem afrikanischen Kontinent liefern. © Lo-Def Film Factory
    Amy Louise Wilson im Gespräch mit Ramona Westhof · 27. Januar 2022, 14:48 Uhr
    Audio herunterladen
    Eine Ausstellung des südafrikanischen Duos Lo-Def Film Factory geht beim Berliner Medienkunstfestival Transmediale der Rolle Afrikas im atomaren Zeitalter nach. Das Wissen darüber sei so gut wie unbekannt, sagt die Künstlerin Amy Louise Wilson. Deswegen wurde auch ein eigenes Archiv ins Leben gerufen.