"Achtung, hier ist die Sendestelle Berlin im Voxhaus"

    Das Voxhaus in Berlin (circa 1923) © Deutsches Rundfunkarchiv DRA
    Vorgestellt von Margarete Wohlan · 27.10.2013
    Der 29. Oktober 1923 war in Deutschland die Geburtsstunde des ersten elektronischen Massenmediums: des Radios, mit einem einstündigen Eröffnungskonzert aus dem Voxhaus in Berlin. Diesem Jubiläum widmet Deutschlandradio Kultur einen Sendeschwerpunkt.
    In unserer Sendung "Aus den Archiven" am 27.10. präsentieren wir ab 8:05 Uhr die Schätze aus den vergangenen 90 Jahren dieses Mediums – Ausschnitte aus Reportagen, Hörspielen, Features und Magazinen. Der Absturz der Hindenburg, die Fußballweltmeisterschaft 1954, das Feature über einen Tag im Jahre 1947 oder das erste Hörspiel von 1930: Alfred Döblins "Berlin Alexanderplatz". Eine Zeitreise durch die faszinierende Welt der Radiogeschichte.