Klimakonferenz in Glasgow

    Abschluss mit gewaltigem Dämpfer

    04:30 Minuten
    Braunkohlekraftwerk Schwarze Pumpe
    Enttäuschendes Ergebnis: In Glasgow konnten sich die Konferenzteilnehmer nicht auf einen weltweiten Kohleausstieg einigen. © picture alliance / Andreas Franke
    Ehring, Georg · 14. November 2021, 12:05 Uhr
    Audio herunterladen
    Umweltschützer, die sich einen endgültigen Ausstieg aus der Kohleverbrennung erhofft hatten, dürften enttäuscht sein: Quasi in letzter Minute wurde das Abschlussdokument der Klimakonferenz abgeschwächt. Jetzt ist auf Druck von Indien nur noch von einem Herunterfahren, nicht von einem Auslaufen die Rede.