Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Fazit / Archiv | Beitrag vom 01.01.2013

"Wozu brauchen Sie Kultur?"

Prominente sagen, was sie an der Kultur schätzen

Podcast abonnieren
Blick in den Zuschauerraum eines Theaters (Stock.XCHNG)
Blick in den Zuschauerraum eines Theaters (Stock.XCHNG)

Auf diese Frage antworten prominente Künstler und Kulturschaffende wie Thomas Quasthoff, die Schauspielerin Katharina Thalbach oder die Musikerin Barbara Morgenstern. Sie erzählen, welches kulturelle Ereignis ihr Leben beeinflusst hat und welchen Stellenwert Kultur überhaupt für sie hat.

Täglich ab 1. Januar nach 23.05 Uhr "Wozu brauchen Sie Kultur?":

" 1. Januar 2013: "
Die Schauspielerin und Regisseurin Katharina Thalbach

" 2. Januar 2013: "
Der Sänger Thomas Quasthoff

" 3. Januar 2013: "
Die Elektro-Musikerin Barbara Morgenstern

" 4. Januar 2013: "
Der Komponist Fabien Lévy

" 5. Januar 2013: "
Die Philosophin Susan Neiman

" 6. Januar 2013: "
Der Kulturwissenschaftler Thomas Macho

Kulturpresseschau

weitere Beiträge

Fazit

Der Maler und sein berühmter SchülerWürdigung eines Übergangenen
Arno Rink Atelier II, 2011 Öl auf Leinwand 180 x 140 cm Foto Uwe Walter, Berlin courtesy Galerie Schwind, Leipzig, Frankfurt, Berlin VG Bild-Kunst, Bonn 2017 (Uwe Walter / Galerie Schwind Leipzig / VG Bild-Kunst)

Als Maler und Professor hatte Arno Rink die Neue Leipziger Schule maßgeblich geprägt. Mit der Wende sank jedoch der Stern des heute an Krebs erkrankten Künstlers - zu Unrecht, findet dessen berühmtester Schüler Neo Rauch. Der verbeugt sich nun in einer gemeinsamen Ausstellung tief vor seinem Meister.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur