Seit 18:30 Uhr Hörspiel
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 18:30 Uhr Hörspiel
 
 

Tonart

Sendung vom 18.08.2017

M5 Mexican Brass Quintett Großartiges Blech auf Deutschlandtour

Die fünf Mitglieder der Band m5 stehen auf vertrocknetem Boden. (M5 Mexican Brass)

Es sind vier Mexikaner und ein Deutscher, und trotzdem heißt die Combo Das "M5 Mexican Brass Quintett". Der Solotrompeter Alexander Freund erzählt, wie alles angefangen hat und warum die Band weltweit so erfolgreich ist. Auch in Deutschland sind M5 jetzt zu hören.

Sendung vom 17.08.2017Sendung vom 16.08.2017
Porträt des US-amerikanischen Sängers Elvis Presley. (picture alliance / dpa / Stephanie Pilick)

Blaupause PopstarKam nach Elvis eigentlich noch etwas?

Das Phänomen Elvis ist sehr komplex: schillernder Aufstieg und tiefer Fall, die Provokation, Sex, Drogen, das Fan-Verhalten. Es scheint so, als hätte der vor 40 Jahren verstorbene König des Rock 'n' Roll alles vorweggenommen, was einen Popstar auch heute ausmacht.

Sendung vom 15.08.2017
The Riptide Movement (Dara Munnis)

Indierock aus Irland"Wir sind eine traditionelle Band"

Der hymnische Folk-Rock stirbt nicht aus. Zumindest in Irland nicht. "The Riptide Movement" tauchen in ihrer Heimat regelmäßig in den oberen Charts-Positionen auf und eines ihrer Videos hat die irische Tourismus-Behörde sogar für einen Werbefilm verwendet.

Die Andy Warhol Kunstwerke (l-r) "Triple Elvis" (1963) und "Four Marlon" (1966). Die Westdeutschen Spielbanken wollen in New York zwei ihrer wichtigsten Bilder versteigern lassen und erhoffen sich dafür 100 Millionen Euro. (dpa / Christie's/The Andy Warhol Found)

"Handbuch Popkultur"Die Wissenschaft wird populär

Pop ist überall und ist aus unserer Kultur nicht wegzudenken. Das hat nun auch die Wissenschaft verstanden. Ein neues Handbuch sammelt den Stand der Forschung zu Pop und Popmusik - als "Bilanz auf internationaler Basis".

Sendung vom 14.08.2017
Der US-amerikanische Rocksänger und Gitarrist Jimi Hendrix auf dem Pop-Festival auf der Ostsee-Insel Fehmarn 1970. (picture-alliance / dpa)

Virtuosität und PopmusikHöher, schneller, lauter

Künstler wie Little Richard oder Jimi Hendrix beeindrucken durch ihre Virtuosität und Schnelligkeit, mit der sie spielen. Aber ist eine Musik der Superlative und Schnelligkeitsrekorde letztendlich erstrebenswert?

Sendung vom 11.08.2017
Jury-Mitglied Moses Pelham "salutiert" in der Vox-Castingshow "X Factor". (dpa / Rolf Vennenbernd)

Neues Album von Moses PelhamVom Großmaul zum Rapper mit Herz?

Seit 25 Jahren ist Moses Pelham der harte Mann im deutschen Rap. Er hat sich mit Stefan Raab geprügelt, mit Kraftwerk vor Gericht gestritten und unbestritten HipHop-Geschichte geschrieben. Entdeckt er jetzt seine weiche Seite? Sein neues Album jedenfalls heißt - "Herz".

Der äthiopische Jazz- und Soulsänger Alemayehu Eshete, genannt "der äthiopische Elvis" (Shawn Brackbill)

Alemayehu Eshete live in BerlinDer Äthiopische Elvis

Das Berliner Wassermusikfestival versammelt hochkarätige Weltmusik. Zum Abschluss gibt es nun nochmal ein ganz besonderes Bonbon für Kenner: Der äthiopische Jazz- und Soulsänger Alemayehu Eshete gibt sein wahrscheinlich letztes Europakonzert.

Sendung vom 10.08.2017
Die kolumbianische Sängerin Totó la Momposina 2011 während eines Konzerts auf der Terrasse des Haus der Kulturen der Welt in Berlin ( imago/Jakob Hoff)

Kolumbianische Tanzmusik Neue alte Songs von Totó la Momposina

Die kolumbianische Sängerin Totó la Momposina gilt als lebende Legende der Musikrichtung Cumbia, die in den letzten Jahren neuen Aufschwung erhält. Jetzt ist eine bisher unveröffentlichte Aufnahme von Totó La Momposina aus dem Jahr 1991 veröffentlicht worden.

Sendung vom 09.08.2017Sendung vom 08.08.2017Sendung vom 07.08.2017
Der Country- und Schlagersänger Gunter Gabriel auf dem Beifahrersitz eines Lastwagens.  (dpa picture alliance/ Carsten Rehder)

Trucker-MusikBye-bye Diesel!

Wie geht es weiter mit der Diesel-Technologie? Wer eine Antwort auf diese Frage sucht, sollte keine Verkehrsexperten, Politiker oder Industrievertreter fragen. Denn: In der Musik ist der Niedergang des Diesels schon vor Jahrzehnten besungen worden. Eine Glosse.

Frau berührt Sensoren auf dem Soundjacket (Esther Zahn / UX.FTT)

FashionTechMit Kleidung Musik steuern

Die Digitalisierung macht auch vor Textilien nicht halt: Modedesignerin Esther Zahn entwirft Kleidungsstücke, die mit Elektronik kombiniert sind. Etwa Tänzer könnten damit ihre Musik steuern, erklärt Zahn. Doch auch visuell ist ihre Mode besonders.

Sendung vom 04.08.2017Sendung vom 03.08.2017
Ein Porträt von Pop-Queen Beyoncé auf dem Roten Teppich bei den MTV Music Awards (picture alliance / dpa / Jason Szenes)

Die Hitmacher - Folge 4Pop in der Authentizitätsfalle

Obwohl längst klar ist, dass Popsongs quasi industriell in Arbeitsteilung hergestellt werden, erheben die Musiker trotzdem den Anspruch, authentisch zu sein – selbst Superstar Beyoncé. Warum ist diese Authentizität so wichtig? Schuld daran ist mal wieder – Bob Dylan.

Eröffnung des Przystanek Woodstock Festivals (Haltestelle Woodstock) in Kostrzyn nad Odra,  (picture alliance / dpa / Lech Muszynski)

"Haltestelle Woodstock""Ein Ort, der irgendwie anarchisch ist"

"Haltestelle Woodstock" ist eines der größten europäischen Open Air Festivals: Der freie Eintritt und der Ort, das Grenzstädchen Kostrzyn an der Oder, sorgen für viele Besucher aus Deutschland. Doch das ist der polnischen Regierungspartei PiS nicht ganz geheuer.

Sendung vom 02.08.2017
(Deutschlandradio/Ina Plodroch)

Die Hitmacher – Folge 3Die Komponisten-Chamäleons

Komponisten, die Songs für einige große Stars schreiben, gibt es auch in Deutschland. Sie versuchen, in die Gefühlswelt der Künstler einzutauchen und diese in einen Drei-Minuten-Song zu pressen. Und helfen ganz nebenbei, den Künstler als authentisch darzustellen.

Sendung vom 01.08.2017
Mit einem frechen Spot präsentierte sich der nagelneue Kabelsender MTV in seiner ersten US-Sendung am 1. August 1981: In den historischen Aufnahmen von der ersten Mondlandung, die Neil Armstrong beim Hissen der amerikanischen Flagge zeigen, wurde das Sternenbanner kurzerhand mit dem MTV-Logo ersetzt (undatiertes MTV-Handout). Seit 1987 gibt es MTV auch in Europa. In Deutschland ist MTV streng genommen erst seit Juni 1988 zu sehen. Damals schalteten sich knapp 52.000 Haushalte ein. Das erste Live-Programm wurde am 7. November 1989 gesendet, zwei Tage vor dem Fall der Berliner Mauer. (MTV/dpa - Fotoreport)

30 Jahre MTV Europe Wie MTV das "M" abhanden kam

Einst war MTV Kult, im Zeitalter von YouTube jedoch ist der Sender in die Bedeutungslosigkeit abgerutscht. Ist also das Internet Schuld am Niedergang von MTV? Nein, meint der Musikwissenschaftler Martin Likendey: Das Problem fing mit musikfernen Inhalten an.

Seite 1/95
Juni 2017
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Nächste Sendung

21.08.2017, 01:05 Uhr Tonart - Klassik
Klassik
Moderation: Philipp Quiring
Gast: Jan Philip Schulze - Pianist

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

Rolandseck-FestivalObszessiv kreativ
Die Geigerin und Leiterin des Rolandseck Festivals Mihaela Martin (René Meyer/Rolandseck Festival)

Mihaela Martin ist die neue Leiterin des Rolandseck-Festivals. Am ersten Abend spielt sie selbst, zusammen mit ihrem Michelangelo-Streichquartett. Ehrengast des Abends ist der Pianist Nelson Goerner.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur