Seit 11:07 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 11:07 Uhr Tonart
 
 

Tonart

Sendung vom 24.05.2017

Musik und SpiritualitätDas ästhetische Grauen des Sakropop

Schwester Teresa bei den Proben zu ihrem Musical "Bergpredigt". (picture alliance / dpa / Stefan Kiefer)

Neben Diskussionsrunden und Messen wird es auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag viele Konzerte christlicher Bands geben. Doch deren Musik ist nicht nur ästhetisch fragwürdig, ihr fehlt auch jegliche Spiritualität, findet Wiglaf Droste.

Áuftritt einer christlichen Band auf einem Festival-Gottesdienst in Stuttgart.  (imago stock&people)

Christliche Popmusik"Was Flottes im Hause Gottes"

In Deutschland ist das mit den Christen und dem Pop eine schwierige Sache. Dabei spielt Musik auf dem Kirchentag in Berlin eine große Rolle. Christen, die Popmusik machen und christlicher Pop. Was war noch gleich der Unterschied?

Sendung vom 23.05.2017
(Deutschlandradio / Mareike Knoke)

Uraufführung "Hängende Gärten" Sehnsuchtsort Babylon

Am Sonntag wird Christoph Eschenbach die Uraufführung eines Auftragswerks des Deutschen Sinfonie-Orchesters Berlin dirigieren: Der Komponist Philipp Maintz des Werkes "Hängende Gärten" ließ sich von einem der sieben Weltwunder der Antike inspirieren.

Sendung vom 22.05.2017
Das Twin Peaks Ortsschild (picture alliance/dpa/Screen Grab)

Twin PeaksSound einer Kultserie

Die Klänge von Twin Peaks gingen Anfang der Neunziger unter die Haut und in die Popwelt ein. Für die Neuauflage der Serie hat David Lynch mit der Sängerin und Schauspielerin Chrysta Bell zusammengearbeitet. Wie klingt die neue Staffel?

Sendung vom 19.05.2017
(Matthias Wegner/Deutschlandfunk Kultur)

Morgan Heritage mit neuem AlbumVeteranen des Roots-Reggae

Reggae-Musiker Danroy Morgan hat 29 Kinder. Das genügt für eine große Band, möchte man meinen. Tatsächlich besteht der Kern der Band Morgan Heritage, auch bekannt als "Royal Family des Reggae", aus Geschwistern. Zwei von ihnen sprechen bei uns über ihr neues Album "Avrakedabra".

Andy Bell von Erasure steht mit ausgebreiteten Armen und einem glitzernden Hut auf der Bühne. (imago/ZUMA Press)

Neue AlbenZwischen Pop-Pathos und HipHop-Liebe

Erasure sind eines der erfolgreichsten Pop-Duos, aber keins der innovativsten. Ihr neues Album "World Be Gone" klingt zwar organisch, aber hat viele Probleme. Spannender und experimenteller sind die neuen Alben von Nick Hakim und den She-Devils.

Sendung vom 18.05.2017
Alejandra Ribera (Deutschlandradio / Jana Demnitz)

Alejandra RiberaEine Winterplatte im Mai

Die in Kanada lebende Musikerin Alejandra Ribera hat argentinische Wurzeln – und schottische. Sie singt auf Englisch, Spanisch, Französisch. "This Island" heißt ihr neues Album, das mitten im tiefsten Winter entstanden ist. Wie hört sich das jetzt im Frühling an?

Kinder aus der Grundschule an der Stader Straße in Bremen hören in der Aula aufmerksam den Klängen, die die Cellistin Tanja Tetzlaff (l) und der Geiger Florian Donderer ihren Instrumenten entlockt haben. 

Klassik Education ProgrammeSpaß und Klasse statt Show und Masse

Wie kann man junge Menschen für klassische Musik begeistern? Bei sogenannten Education Programmen müssten Orchester vor allem authentisch bleiben, sagt Peter Stieber: Kinder und Jugendlichen dürften nicht den Eindruck bekommen, die Alten biedern sich an.

Sendung vom 17.05.2017
Spotify, YouTube, iTunes: Verschiedene Musik-Apps sind auf einem iPad zu sehen. (dpa / picture alliance / Ole Spata)

Datenschutz im NetzStreaming als Überwachungsinstrument?

Musikstreaming-Dienste können erschreckend viel über ihre Nutzer erfahren: nicht nur ihr Alter und ihren Wohnort, sondern auch Geschmack und Online-Freunde. Kritiker monieren, die Dienste agierten wie Überwachungsapparate, die Nutzer manipulieren. Was ist dran an dieser These?

Der Steg und die Saiten einer "Martin SPD-16 Special Edition" glänzen im Sonnenlicht. Diese Westerngitarre ist ein von Johnny Cash lizenziertes Modell, von dem es weltweit nur zwei Exemplare gibt. (picture alliance / Maximilian Schönherr)

Country-Sängerin Jade Jackson Country trifft Punk

Punk und Country gehen durchaus zusammen, das beweist gerade die US-amerikanische Countrysängerin Jade Jackson mit ihrem Debütalbum "Gilded". Produziert hat es Mike Ness, Sänger der Punk-Band Social Distortion.

Das Berliner Kabarett- und Chanson-Duo "Pigor und Eichhorn" bei uns im Studio (Deutschlandradio / Leila Knüppel)

Pigor & Eichhorn"Auch das Kabarett gehört zu Deutschland"

Burkas im öffentlichen Raum – das ist auch eine Herausforderung für Kabarettisten. Das Duo Pigor & Eichhorn ist überzeugt: "Es ist unsere heilige Pflicht, so etwas wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen und es lächerlich zu machen."

Sendung vom 16.05.2017
Musiker Nick Hakim zu Besuch im Studio. (Deutschlandradio / Leila Knüppel)

Nick Hakim: "Green Twins"Lieder, die aus Träumen sind

Vor drei Jahren wurde Nick Hakim mit zwei fesselnden Soul-Balladen bekannt. Kritiker überschütteten ihn mit Lob. Nun erscheint sein Debütalbum "Green Twins", auf dem Hakim eigene Träume verarbeitet hat – etwa den von den zwei Wackelpudding-Männchen, mit denen es ein schlimmes Ende nimmt.

Die Geigerin Marina Bondas. (Anastasia Magazova, DW)

Geige gegen Kriegstraumata"Musik kann die Seele retten"

Die Menschen in der kriegsversehrten Ukraine benötigen nicht nur Hilfsgüter. Auch Musik tut ihren wunden Seelen wohl, sagt die Geigerin Marina Bondas. Jedes Mal wenn sie nahe der Kriegsfront in Seniorenheimen oder Schulen spielt, schaut sie in glänzende Augen.

Sendung vom 15.05.2017
Die deutsche Sängerin und Journalistin Christiane Rösinger. (picture alliance / dpa / Marius Becker)

Altern im Pop"Fünfzig, unbeholfen und schüchtern"

Ich hoffe, ich sterbe, bevor ich alt werde, sangen einst The Who. Und heute? – Heute singen Popstars über die Freuden des Alterns. Zum Beispiel Christiane Rösinger, Mitgründerin der Lassie Singers, oder die Band Die Regierung auf ihrem aktuellen Album "Raus".

Ein Mann trägt die Datenbrille Oculus Rift (picture alliance / dpa / Sergey Galyonkin)

App VR DancefloorsVirtuelle Disco für Besserverdienende

Das Internetportal Boiler Room streamt DJ-Sets in die ganze Welt. In Zusammenarbeit mit Google will man jetzt die Clubkultur als Virtual-Reality-Erlebnis erfahrbar machen - in einer App. Die lässt sich aber nur mit relativ teurer Technik genießen.

Sendung vom 12.05.2017
Paul Weller 2015 bei seinem Auftritt im Colosseum in Watford  (Imago / ZUMA Press)

Neue AlbenPaul Weller schafft wieder ein Meisterwerk

Als nach Bowie-Nachfolgern gesucht wurde, hatte kaum einer Paul Weller auf dem Zettel. Dabei wandelt und beweist sich der britische Songwriter immer auf solch hohem Niveau wie kaum jemand sonst. Auch sein neues Album "A kind revolution" zeigt keine Anzeichen von Vergreisung.

Akkordeonist Mario Batkovic im Studio von Deutschlandfunk Kultur. (Deutschlandradio / Manuel Czauderna)

Akkordeonist Mario BatkovicZwischen Ambient und Avantgarde

Wie macht man auf einem so klischeebehafteten Instrument wie dem Akkordeon Neue Musik? Das haben wir den bosnisch-schweizerischen Akkordeonisten Mario Batkovic gefragt. Ihm ist es gelungen, einen ganz eigenen Akkordeon-Stil zu entwickeln.

Sendung vom 11.05.2017Sendung vom 10.05.2017
Leadsänger Robert Plant (r.) und Gitarrist Jimmy Page bei einem Auftritt im März 1970 in München. (picture-alliance / dpa)

Klagewelle gegen Musik-PlagiateNeue Kriterien im Wandel der Zeit?

Immer häufiger hört man in der Popmusik von Plagiatsvorwürfen. Nicht immer sind sie gerechtfertigt. Darüber haben wir haben wir uns mit dem Musikwissenschaftler Hartmut Fladt unterhalten. Seine Kompetenz wird in Gerichtsprozessen oft zurate gezogen, um die Sachlage zu klären.

Seite 1/90
Mai 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Sendung

26.05.2017, 15:30 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Das muss man gehört haben - oder auch nicht
Von Jutta Petermann

50 Jahre Sgt. Pepper - ein "Remix" überwältigt mit neuem Sound
Von Marcel Anders

Retro und Zukunft in einem: Die Sängerin Lucia Cadotsch

Chor der Woche

Konzertchor Leipzig Ein junges Ensemble
Der Konzertchor Leipzig.           (Katharina Neubert)

Dieses noch junge Ensemble wurde erst im Januar 2016 gegründet. In seiner nun fast anderthalbjährigen Geschichte hat der Chor mit seinen bislang knapp dreißig Sängerinnen und Sängern neben einem Weihnachtskonzert bereits die Johannes-Passion aufgeführt. Mehr

weitere Beiträge

Konzert

Dresdner MusikfestspieleDas Jahr 1917
(Dresdner Musikfestspiele / Felix Broede)

Die Dresdner Philharmonie hat den komplett sanierten Kulturpalast mit einem revolutionären Musikprogramm in Besitz genommen: Schostakowitschs Sinfonie über das Jahr 1917 und Mozarts beunruhigendes Klavierkonzert in derselben Tonart d-Moll.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur