Mittwoch, 25.04.2018
 

Religionen

Sendung vom 22.04.2018

Biografien der HerrnhuterBerichte vom Leben mit Gott

Zeitgenössische Darstellung des Pietisten und Begründers der Herrnhuter Brüdergemeine: Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf. (dpa / Bertelsmann Lexikon Verlag)

Jedes Mitglied der Herrnhuter Brüdergemeine muss einen Lebenslauf niederschreiben - da geht es nicht etwa um die Karriere, sondern um das Leben mit Gott. Stirbt ein Gemeindeglied, wird bei der Beerdigung dessen Lebenslauf vorgelesen. Diese Tradition stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Sendung vom 15.04.2018
Jakobsweg: Ein Pilger auf dem mühsamen Weg nach Sahagun, Spanien, Kastilien und Leon (imago/blickwinkel)

Boom des PilgertourismusAuf der Suche nach neuen Wegen

Immer mehr Menschen sind auf Pilgerwegen unterwegs – nicht nur strenggläubige Katholiken, sondern auch Wanderer, die Ruhe und Sinn suchen. Ein neuer Tourismuszweig entsteht und bisweilen kommt es auf dem Jakobsweg schon zu Pilgerstaus.

Sendung vom 08.04.2018Sendung vom 01.04.2018Sendung vom 25.03.2018Sendung vom 18.03.2018Sendung vom 11.03.2018
Papst Franziskus erinnert im Vatikan an Terroropfer in Frankreich. (picture alliance / dpa / MAXPPP  / Jean-François Ottonelloue)

ArgentinienIn seiner Heimat ist Papst Franziskus umstritten

Ein politisch denkender Mensch aus Südamerika: Vor fünf Jahren wurde Jorge Mario Bergoglio zum Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt. Papst Franziskus bewegt die Menschen aber nicht nur, er spaltet sie auch – besonders in seiner Heimat Argentinien.

Die Spitze des Minaretts der Yavus Sultan Selim Moschee mit dem Halbmond und das Kreuz auf der Kirchturmspitze der Liebfrauenkirche in Mannheim. (picture alliance / dpa / Ronald Wittek)

Projekt "Erinnerte Zukunft"Versöhnen durch bewussten Glauben

Eine christliche Gemeinschaft, die eine andere Religion ernstnimmt: Im Kloster Mar Musa in Syrien entdeckte Jens Petzold das religiöse Leben für sich. Inzwischen setzt er seine interreligiöse Arbeit im Irak fort – und engagiert sich für das Flüchtlingsprojekt "Erinnerte Zukunft".

Sendung vom 04.03.2018
Mehrere weiße Buddha-Statuen stehen hintereinander. (unsplash.com/ Céline Haeberly)

Intersexualität im BuddhismusDrittes Geschlecht toleriert

Die amtliche Einführung eines dritten Geschlechts widerspreche der Schöpfungsordnung, heißt es aus religiös-konservativen Kreisen. Doch nicht jede Religion legt Menschen auf Mann- oder Frausein fest – im Buddhismus kann man mit einem dritten Geschlecht gut umgehen.

Sendung vom 25.02.2018
Ausschnitt aus der längsten gemalten Bibel der Welt von Willy Wiedmann am Freitag (05.06.2015) beim evangelischen Kirchentag in Stuttgart.  (imago / epd)

Wiedmann-BibelDie Heilige Schrift in 3333 Bildern

16 Jahre lang illustrierte der Künstler Willy Wiedmann die gesamte Bibel als Gemälde. Die nach seinem Tod im Jahr 2013 gefundenen Leporellos sind nun als zwei großformatige Bände erschienen. Seine Familie habe nichts davon mitbekommen, erzählt der Lektor Mathias Jeschke.

Sendung vom 18.02.2018
Chango - Orisha des Donners und Krieges (Burkhard Birke)

Santería auf KubaWo Orishas und Heilige verschmelzen

Immer mehr Menschen wenden sich auf Kuba der Santería zu, einer von den Sklaven aus Afrika importierten Religion, die sich mit der katholischen Heiligenverehrung vermischt hat. So beten viele Kubaner zum Beispiel zur Heiligen Barbara und meinen eigentlich Chango, den Gott des Donners.

Sendung vom 11.02.2018Sendung vom 04.02.2018
Seite 1/95
April 2018
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

29.04.2018, 14:05 Uhr Religionen

Aus der jüdischen Welt

Deutsche Vokabeln in IsraelWenn Worte auswandern
Die Umrisse von Ultraorthodoxen sind zu erkennen. (imago/Xinhua)

Obwohl Deutschsprechen in Israel lange verpönt war, benutzen viele Israelis deutsche Wörter, ohne es zu wissen. Das Mannheimer Institut für deutsche Sprache hat ein Online-Lexikon deutscher Wörter aufgebaut, die von anderen Sprachen übernommen wurden. Mehr

weitere Beiträge

Kirchensendungen

Kirchensendungen im Deutschlandradio Kultur
Buch der Bücher (AP)

Beiträge aus den katholischen und evangelischen Kirchensendungen finden Sie im Audio-Bereich (siehe Link). Zusätzliche Informationen gibt es im Internet auf den Seiten des Rundfunkbeauftragten der evangelischen Kirche in Deutschland sowie den Seiten der Hörfunkbeauftragten der Katholischen Kirche. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur