Seit 11:35 Uhr Klassik
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 11:35 Uhr Klassik
 
 

Kulturpresseschau

21.09.2017

Aus den FeuilletonsSteht eine Besetzung der Volksbühne bevor?

"Volksbühne" steht am 30.08.2017 in Berlin am frühen Abend auf der Außenfassade über dem Haupteingang zum Theater Volksbühne.  (picture alliance / Paul Zinken/dpa)

Der "Tagesspiegel" geht einem Gerücht nach, in Berlin sei die Besetzung der Volksbühne geplant. Ein Drei-Monats-Spielplan stehe schon, heißt es. Die Spur führte bis eine außerordentliche AStA-Sitzung einer Berliner Hochschule für Technik - und zu namhaften Akteuren.

20.09.2017
Der US-Bestsellerautor Stephen King steht am 20.11.2013 im Congress Centrum Hamburg (CCH) anlässlich der Vorstellung seines neuen Buches "Doctor Sleep" auf der Bühne. Foto: Maja Hitij/dpa | Verwendung weltweit (Picture alliance / dpa / Maja Hitij)

Aus den FeuilletonsGeburtstagsständchen für Stephen King

Stephen King feiert 70. Geburtstag und im Feuilleton wird gratuliert und auch Abbitte geleistet. Kings Werken sei er - Kindler-frühgeprägt wie er war – ausgewichen, bekennt Thomas von Steinaecker in der SZ. Dabei habe der Horror-Autor höchste Weihen verdient.

19.09.2017
Der Publizist Henryk M. Broder (dpa / picture alliance / Erwin Elsner)

Aus den FeuilletonsPlakate beleidigen Henryk M. Broder

Henryk M. Broder schreibt in der WELT, er fühle sich von der Plakatwerbung sämtlicher Parteien beleidigt. Weiteres Thema in den Feuilletons ist die plakative Kritik von Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner am öffentlich-rechtlichen Rundfunk.

18.09.201717.09.201716.09.201715.09.2017
Alexander Kluge beantwortet am 14.09.2017 im Folkwang Museum in Essen (Nordrhein-Westfalen) während der Pressekonferenz Fragen der Journalisten. Die Schau "Pluriversum" präsentiert vom 15.09.2017 bis zum 07.01.2018 das multimediale Werk des 85-jährigen Alexander Kluge. (picture alliance / dpa / Roland Weihrauch)

Aus den FeuilletonsÜberschwängliches Lob auf Alexander Kluge

"Die größte lebende Bibliothek": So nennt Andreas Platthaus in der "FAZ" Alexander Kluge - und nimmt die Leser mit zur Essener Ausstellung über ihn. Außerdem in den Feuilletons: Eine sich wandelnde Angelina Jolie und ein syrischer Autor, der erst ort- und dann wortlos wurde.

September 2017
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur