Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 21.01.2011

Kann Mann das?

Erzieher in Brandenburg

Von Timo Grampes und Maximilian Kuball

Podcast abonnieren
Bisher dominieren weibliche Erzieherinnen das Bild in den Kindertagesstätten. (AP)
Bisher dominieren weibliche Erzieherinnen das Bild in den Kindertagesstätten. (AP)

Die Brandenburger Politik streitet über ein Programm, das arbeitslose Männer zu Erziehern umschult. Doch das ist nur ein Weg, um als Mann in einer der Brandenburger Kitas zu arbeiten, die Ausbildungswege sind vielfältig.

Neben der klassischen Ausbildung ist der Bereich frühkindliche Bildung inzwischen auch Studienfach. Das Land Brandenburg ist dadurch eine Art Experimentierfeld in Sachen "Mehr Männer in Kitas" geworden.

Timo Grampes und Maximilian Kuball haben zwei junge Männer mit unterschiedlichster Ausbildung getroffen.


Manuskript zur Sendung als PDF-Datei oder im barrierefreien Textformat

Mehr bei deutschlandradio.de

Downloads:

Kann Mann das? (pdf)
Kann Mann das? (txt)

Länderreport

Rechtsrockkonzerte Musikfestivals locken Neonazis nach Thüringen
Besucher des Rechtsrockkonzert in Themar.  (Deutschlandradio / Henry Bernhard )

Das thüringische Themar ist ganz unverschuldet ein Ort geworden, wo sich Neonazis auf einem Rechtsrockfestival vergnügen. Um Verboten zu entgehen, werden diese Events als politische Veranstaltung angemeldet. Die Gefahr bei solchen Konzerten: Hier wird der Nachwuchs rekrutiert. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur