Seit 10:05 Uhr Lesart

Dienstag, 22.05.2018
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Studio 9 - Der Tag mit ... | Beitrag vom 15.02.2018

Der Tag mit Gabor SteingartNach dem Absturz

Moderation: Korbinian Frenzel

Beitrag hören Podcast abonnieren
Gabor Steingart, Herausgeber des "Handelsblatt", aufgenommen am 02.02.2017 während der ZDF-Talksendung "Maybrit Illner". (dpa-Zentralbild)
Gabor Steingart, Herausgeber der Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" (dpa-Zentralbild)

Erst der Hype, dann die Krise. So begleiteten viele Medien den Aufstieg und Fall des SPD-Politikers Martin Schulz. Mit dem ebenfalls geschassten Journalisten Gabor Steingart sprechen wir über diesen Personenkult in den Medien, das Verhältnis zur Türkei und die Berlinale.

Es ist gerade Mal ein Jahr her, da galt Martin Schulz der SPD als Erlöser. Es gab einen regelrechten Medienhype um ihn. Nach seinem Rücktritt und in der Krise der SPD wollen wir mit unserem Studiogast, dem Journalisten Gabor Steingart, über diesen medialen Personenkult diskutieren. Ihn kostete die kritische Kommentierung über Schulz gerade seinen Job als Herausgeber der Wirtschaftszeitung "Handelsblatt". Daran schließt sich die Frage ab, ob die Bundespolitik und der Hauptstadtjournalismus sich inzwischen vom Alltag der Bürger zu weit entfernt haben.

Sorge vor schmutzigen Deals

Ein weiteres Thema ist das heutige Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in Berlin. Führende Oppositionspolitiker haben einen harten Kurs gegenüber der Türkei angemahnt. Sie fordern eine bedingungslose Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel, der seit einem Jahr in türkischer Haft sitzen. Seit einiger Zeit gibt es die Sorge vor einem schmutzigen Deal.

Start der Berlinale

Heute beginnt die 68. Berlinale und wird von einer Diskussion über die Zukunft des Festivals und die Nachfolge des Direktors Dieter Kosslick begleitet. Der Animationsfilm "Isle of Dogs" des Regisseurs Wes Anderson eröffnet am Abend den Wettbewerb. Wir wollen wissen, wie Gabor Steingart heute Filme schaut?  

Gabor Steingart, geboren 1962, war bis vor wenigen Tagen Herausgeber der Wirtschaftszeitung "Handelsblatt". Von 2001 bis Ende Juni 2007 leitete er das Hauptstadtbüro des "Spiegel" in Berlin, anschließend war er für das Büro in Washington tätig. Von April 2010 bis Dezember 2012 war Steingart Chefredakteur des "Handelsblatts". Seit 2013 war er bis zu seinem Rausschmiss Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Mehr zum Thema

Nachdenklichkeit - Die knappste Ressource der Gegenwart
(Deutschlandfunk Kultur, Politisches Feuilleton, 05.09.2017)

"Handelsblatt"-Chefredakteur: Einstellung der FTD ökonomich "auch Erleichterung"
(Deutschlandfunk, Interview, 07.12.2012)

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur