Seit 05:05 Uhr Aus den Archiven
 

Samstag, 20.01.2018

Konzert / Archiv | Beitrag vom 13.01.2018

Auftakt zu Leonard Bernsteins JubiläumsjahrWonderful Town

Aus der Staatsoperette Dresden

Der amerikanische Künstler Leonard Bernstein, aufgenommen am 14. August 1985 (dpa / picture-alliance)
Der amerikanische Künstler Leonard Bernstein, aufgenommen am 14. August 1985 (dpa / picture-alliance)

Leonard Bernsteins 100. Geburtstag im August dieses Jahres wirft seine Schatten voraus – darunter mit einigen seiner Kompositionen, die sonst seltener erscheinen. Auch die Staatsoperette Dresden hat zugegriffen.

"Wonderful Town": das ist Greenwich Village, damals wie heute ein turbulenter urbaner Hexenkessel in Bernsteins Lebens- und Wirkungsort New York und eine Quelle immer neuer Inspirationen für das musikalische Multitalent. Hier spielt sich eine leicht geschürzte, in zwei Akten flott und temperamentvoll abgespulte Geschichte um zwei Schwestern ab, die als Landeier aus der Provinz anlanden und am Ende als erfolgreiches Revue-Duo von der Bühne gehen. Nebenbei wird auf diesem Entwicklungsweg noch eine kleine Auswahl prägnanter Männertypen verrückt gemacht.

Bernstein komponierte das Musical 1953, mitten in seiner fruchtbarsten musiktheatralischen Phase: gefundenes Futter für alle, die nicht mehr, aber auch nicht weniger suchen als gute Unterhaltung – und damit bestens geeignet für ein spezialisiertes Haus wie die Staatsoperette in der sächsischen Landeshauptstadt.


Staatsoperette Dresden

Aufzeichnung vom Dezember 2016


Leonard Bernstein

"Wonderful Town"

nach dem Theaterstück ‚My Sister Eileen‘ von Joseph Fields und Jerome Chodorov

und den Kurzgeschichten von Ruth McKenney

Liedtexte von Betty Comden und Adolph Green

Deutsche Übersetzung: Roman Hinze


Sarah Schütz - Ruth Sherwood, Schriftstellerin

Olivia Delauré - Eileen, ihre Schwester

Bryan Rothfuss - Robert Baker

Marcus Günzel - "The Wreck" Loomis,  Footballspieler

Gerd Wiemer - Chick Clark, Journalist

Jannik Harneit - Frank Lippencott, Fremdenführer, 1. Redakteur

Hauke Möller - Fletcher, 2. Redakteur, Danny Lonigan, Wachtmeister, Randolph Rexford


Chor der Staatsoperette Dresden

Orchester der Staatsoperette Dresden

Leitung: Peter Christian Feigel

Konzert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur