Seit 20:03 Uhr Konzert

Freitag, 20.07.2018
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Freispiel / Archiv | Beitrag vom 01.05.2006

War Has Come Home

Von Jürgen Eckloff und Stea Andreasson

Podcast abonnieren
Das zweite Flugzeug rast in einen der Türme des World Trade Centers in New York
Das zweite Flugzeug rast in einen der Türme des World Trade Centers in New York

Nine Eleven – entführte Passagierflugzeuge wurden in Gebäude gelenkt - tausende Menschen starben.

Jürgen Eckloff (Jg. 1978) und Stea Andreasson (Jg. 1974) haben 2001-2004 markante Beispiele des medialen Geschehens gesammelt, das die Ereignisse seit dem elften September begleitete.

Ihre dichte O-Ton-Collage macht das Zurücktreten der Realität und die mentale Aufrüstung nachvollziehbar, die den Einmarsch in Afghanistan und letztlich auch den Irak-Krieg vorbereitete.

Regie: die Autoren
Produktion: Autorenproduktion 2005
Länge: 54’25

Freispiel

Hörkunst aus der freien SzeneKurzstrecke 76
Eine Hand greift am 01.07.2013 in Hannover in einen Serverschrank mit Netzwerkkabeln.| (dpa / Julian Stratenschulte)

Wir präsentieren Stücke zwischen Hörspiel, Feature und Klangkunst. Diesmal unter anderem mit dem Siegerstück des ARD PiNball 2017, in dem sich ein Ruheloser selbst davon überzeugen will, dass er kein Zuhause braucht.Mehr

Hörspiel: Altern in der Großstadt Smalltalk 3
Rentner auf einer Bank in einem Park (Imago/Mangold)

Ein soziologisches Projekt in Momentaufnahmen: Die Autoren haben jahrelang Aufnahmen von Smalltalk-Situationen gesammelt und parallel Figuren entwickelt – Freunde, die sich einmal im Jahr treffen und sich austauschen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur