Kriminalhörspiel, vom 15.11.2010, 21:33 Uhr

Lone Star

Von Kinky Friedman

Ausgestattet mit zwei roten Telefonen, Kaffee, der Katze und unendlich vielen Zigarren sinniert Kinky in seinem Village-Loft über den Mord im "Lone Star": Einem Countrysänger war acht Tage zuvor auf ziemlich unschöne Weise die Stimme gebrochen worden.

Im "Lone Star" wurde ein Country-Sänger ermordet... (Stock.XCHNG / Dora Pete)
Im "Lone Star" wurde ein Country-Sänger ermordet... (Stock.XCHNG / Dora Pete)

Vor dem Mord hatte ihm jemand den Hank Williams-Song ‘Hey good lookin’ zugesandt. Wer hatte überhaupt Interesse daran, den honig-kehligen kuscheligen Traum aller Hausfrauen abzumurksen?

Aus dem Amerikanischen von: Hans-Michael Bock
Bearbeitung: Wiglaf Droste/Christian Gasser
Regie: Thomas Werner
Mit: Wilfried Schmickler, Peter Kaghanovitch, Klaus Huber, Gerd Köster, Ruth Schiffer, Jochen Malmsheimer, Frank Goosen u.a.
Ton: Otto Fries
Produktion: WDR 1996
Länge: 55’30

Kinky Friedman, geboren 1945 in Texas, Cowboy, Bandleader und Held seiner eigenen Village-Krimis. Zuletzt im Hörspiel ‘Nur ein kleiner Koffer’ (WDR 2002). Über 20 Romane. Zuletzt erschien 2007 sein wunderbares Märchen für Kinder und Erwachsene ‘Das Weihnachtsschwein’.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!