Kriminalhörspiel, vom 02.12.2019, 22:03 Uhr

Krimi-Hörspiel: Jack the RipperDer Mieter

Ein Mann mit Hut und Anzug steht in nachts in einer spärlich beleuchteten Gasse. (EyeEm / Aditya Chaudhari)
Seit einiger Zeit treibt ein geheimnisvoller Frauenmörder in London sein Unwesen. (EyeEm / Aditya Chaudhari)

Ein geheimnisvoller Frauenmörder treibt im Londoner East End sein Unwesen. Man nennt den Unbekannten, der seine Opfer – alle jung, blond und hübsch – auf schreckliche Weise verstümmelt, "Jack the Ripper". Eines Abends stellt sich bei Ellen ein neuer Untermieter vor – ein Gentleman von Kopf bis Fuß. Ellen ist begeistert, auch wenn der neue Mieter exzentrische Vorlieben hat. Dann kehrt unerwartet Daisy, Ellens 20-jährige Tochter, von einem Landaufenthalt nach Hause zurück. Auch sie ist jung, blond und hübsch.


Der Mieter
Nach dem Roman von Marie Adelaide Belloc Lowndes
Übersetzung, Bearbeitung und Regie: Regine Ahrem
Mit: Gerd Wameling, Regina Lemnitz, Max von Pufendorf, Claudius von Stolzmann, Chris Pichler, Joachim Bliese, Christian Grashof, Friedhelm Ptok, Gerd Grasse, Dieter Jost, Moritz Hoyer
Komposition: Michael Rodach
Ton und Technik: Peter Avar, Benjamin Ihnow
Produktion: RBB 2018
Länge: 54'51


Marie Belloc Lowndes (1868–1947), war eine englische Schriftstellerin und Drehbuchautorin. Ihr erfolgreichster Roman "The Lodger", der auf den Jack the Ripper-Morden von 1888 basiert, wurde mehrfach verfilmt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!