Kriminalhörspiel, vom 01.11.2021, 22:03 Uhr

Krimi-Hörspiel: ein kurioser RachefeldzugSonnenwende. Toter Hund

Von Holger Böhme

Ein Dorf in Aufbruchstimmung. Jahrelang lag es brach, irgendwo im Sächsischen. Doch dann wurde eine Heilquelle entdeckt, und nun soll der erste Spatenstich für das neue Kurzentrum stattfinden. Doch wo ist der Entdecker der Quellen hin?

(EyeEm / Diana Frischknecht)
Heilquellen sollen den Aufschwung im Dorf bringen: Doch dann ist der Entdecker verschwunden. (EyeEm / Diana Frischknecht)

In einem kleinen Dorf wird eine Heilquelle entdeckt. Ein neues Kurzentrum soll dem kleinen Ort und seinen Bewohnern neuen Aufwind bringen. Das Fernsehen ist geladen, Buletten sind gebraten, Spielmannszug und Hüpfburg stehen bereit. Schon übt der Bürgermeister seine Rede, da wird bemerkt, daß der wichtigste Mann fehlt – Herr Alexander Meier, der Entdecker der Quellen. Und auch sein Partner Thomas ist noch nicht da, dieser Sonderling, der nicht im Hotel, sondern in der alten Schäferhütte hoch überm Dorf sein Quartier bezogen hat. Bei ihm klopfen sie nun an, auf der Suche nach ihrem Wohltäter, zuerst der Bauer Haberkost, dann der Bürgermeister selbst, der Pfarrer sogar und Renate, die Sparkassenfrau. Denn es gibt einen schrecklichen Verdacht, möglicherweise auch eine Leiche.


Sonnenwende. Toter Hund
Von Holger Böhme
Regie: Joachim Staritz
Mit: Jürgen Holtz, Wolfgang Jakob, Axel Wandtke, Katrin Klein, Hermann Lause, Werner Buhss
Komposition: Benjamin Rinnert
Ton: Monika Steffens und Kaspar Wollheim
Produktion: SFB-ORB/NDR 2001
Länge: 52'10


Holger Böhme, 1965 in Dresden geboren, arbeitete u.a. als Theater-Beleuchter und Krankenfahrer, und ist seit 2010 Autor und Regisseur für Hörspiel und Theater, seit 2017 außerdem Intendant des "Dresdner Theaterkahn". Er schreibt Prosa, Theaterstücke und Hörspiele, zuletzt "Die Entgiftung des Mannes" (MDR 2019). Für Deutschlandradio entstanden u.a. der Krimi "Spritztour mit Leichenwagen" (DLR Berlin 2003) sowie das Hörspiel "In einem Zug" (RBB/Deutschlandfunk 2005). Bei den Hörspieltagen in Zons 2002 gewann "Sonnenwende. Toter Hund" (SFB-ORB/NDR 2001) den Preis als bestes Mundarthörspiel.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!