Kriminalhörspiel, vom 31.08.2020, 22:03 Uhr

Krimi-Hörspiel: Brandermittler Quentin Barnaby ermitteltGlühendes Interesse

Von Philip Levene
(EyeEm / Jostein Nilsen)
Unfall oder Brandstiftung? Brandermittler Barnaby ermittelt. (EyeEm / Jostein Nilsen)

Glühendes Interesse
Von Philip Levene
Zwei ältere Schwestern diskutieren, wie sie mit ihren Untermietern umgehen sollen. Eine möchte die Miete erhöhen, die andere findet die derzeitigen Mieter so nett, dass sie es vorzieht, darauf zu verzichten. Bevor der Streit geschlichtet werden kann, steht plötzlich das Haus in Flammen. Die geschäftstüchtige Schwester findet den Tod. Ein Unglücksfall? Brandermittler Quentin Barnaby ermittelt.

Übersetzung aus dem Englischen von Peter Bahama
Mit: Siegfried Lowitz, Ursula Langrock, Heinz Schimmelpfennig, Roma Bahn, Erna Grossmann, Herbert Stass, Walter Bluhm, Horst-Werner Loos
Komposition: Fred Sporer
Ton: Ludwig Groß
Regie: Otto Düben
Produktion: BR/SWF 1967
Länge: 29'56

Im Anschluß: Kriminalhörspiel: Die Putzfrau

Philip Levene, 1928 in London geboren und 1973 dort gestorben, war Schriftsteller und Schauspieler. Er schrieb Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher, u.a. für mehrere TV-Serien, darunter "Mit Schirm, Charme und Melone". Über 40 seiner Hörspiele wurden von der ARD produziert, zum Beispiel zwischen 1965 und 1982 die Reihe um den Brandermittler Quentin Barnaby. Zu seinen Auszeichnungen gehört der Writers Guild Award.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!