Freispiel, vom 19.03.2020, 22:03 Uhr

Ist Deutschland wirklich so grün, so sauber, so öko?Dreckschleuder Deutschland

Ein Feature über die Gefährdung unserer Lebensgrundlagen
Von Tom Schimmeck
Das von Wolken verhangene RWE-Braunkohlekraftwerk in Nordrhein-Westfalen (picture alliance / dpa/ Oliver Berg)
Sonnenuntergang in Nordrhein-Westfalen (picture alliance / dpa/ Oliver Berg)

Wir sind gut, denken wir Deutschen: so grün, sauber und öko! Tatsächlich produzieren wir luxuriöse Feinstaubschleudern und verpesten unsere Luft. Wir trennen den Müll, bevor wir schließlich doch alles zusammen verbrennen. Verseuchen mit Gülle auf den Äckern unser Grundwasser und vergiften mit Pestiziden Flüsse und Bäche. Im europäischen Vergleich steht Deutschland in der Umsetzung von EU-Umweltrichtlinien viel schlechter da, als wir meinen. Deutsche Regierungspolitiker stellen sich schützend vor die Interessen der heimischen Industrie.


Dreckschleuder Deutschland
Ein Feature über die Gefährdung unserer Lebensgrundlagen
Von Tom Schimmeck
Regie: Nikolai von Koslowski
Mit: Mechthild Großmann, Tilo Werner, Stephan Schab
Ton: Corinna Gathmann, Sebastian Ohm, Jan Merget
Produktion: NDR 2019
Länge: 52'49


Der Autor Tom Schimmeck mit Käppi und Kopfhörern bei einer Demonstration in den USA lächelt in die Kamera. (Foto: Privat). (Foto: Privat)Tom Schimmeck, 1959 in Hamburg geboren, war Mitgründer der "taz" und Redakteur bei "Tempo", dem "Spiegel" und der "Woche" sowie Auslandsreporter für "profil". Er schreibt für unterschiedliche Zeitungen und Zeitschriften. Vor allem aber macht er Radio-Features für den Deutschlandfunk und viele Sender der ARD, unter anderem: "Dichter, Denker, Fahnenschwenker – Erkundungen auf den Nachttischen der neuen Rechten" (Dlf 2018). Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet: zuletzt mit dem DRK-Medienpreis für "Kaputte Krieger" (MDR 2018); "Fake-Fabriken. Der Profit mit den Falschmeldungen" erhielt 2019 den RIAS-Medienpreis.


Alle Stücke zum Schwerpunkt "Klima & Wandel" hier:

Schwerpunkt - Klima & Wandel

Abonnieren Sie unseren Newsletter!