Klangkunst, vom 01.02.2019

Hörstück über den Alltag in KairoMAGMA

Von Ahmed El Ghazoly
Der ägyptische Musiker Ahmed El Ghazoly  (Foto: CTM Festival)
Der ägyptische Musiker Ahmed El Ghazoly (Foto: CTM Festival)

"Beim Handeln kannst du hartnäckig sein, weil der Andere verkaufen muss. Finanziell sind doch gerade alle am Tiefpunkt." Auf den Straßen Kairos beobachtet der ägyptische Musiker Ahmed El Ghazoly eine angespannte Gegenwart. In Gesprächen sucht er Kontakt zu den Menschen. Was beschäftigt sie? ‚Magma’ wirft Schlaglichter auf typische Figuren und Orte im heutigen Kairo. Die Nachwehen des arabischen Frühlings sind ebenso spürbar, wie die massive Überbevölkerung und wachsende gesellschaftliche Spannungen. "Magma" ist eines der beiden Preisträgerstücke des CTM Radio Lab 2018.

MAGMA
Von Ahmed El Ghazoly
Übersetzung aus dem Englischen und Textregie: Julia Tieke
Stimme: Christoph Gawenda
Textaufnahmen: Alexander Brennecke
Produktion: Deutschlandfunk Kultur/CTM/ORF 2018
Länge: 43'39
Eine Wiederholung vom 23.03.2018

Ahmed El Ghazoly ist Multi-Instrumentalist, Produzent und Musiker. Unter dem Namen ZULI hat er die Underground-Musikszene Kairos maßgeblich geformt. Er ist Mitbegründer des Club VENT, der über die Grenzen Ägyptens hinaus Bekanntheit erlangte. Ahmed El Ghazoly lebt in Kairo.

ntalist, Produzent und Klangkünstler. Er lebt in Kairo.