Klangkunst, vom 24.01.2014

Von Nicolas Bernier

Die Kunst hat Geburtstag: Am 17. Januar wird sie dank Fluxuskünstler Robert Filliou 1 000 051 Jahre alt. Deutschlandradio Kultur veranstaltet gemeinsam mit dem Berliner Club Berghain eine Geburtstagsparty

Nicolas Bernier (DAIMON)
Nicolas Bernier (DAIMON)

Geladener Ehrengast ist der Klangtüftler und Komponist Nicolas Bernier. Für das erste Stück seiner dreiteiligen ›frequencies series‹ erhielt er 2013 die Goldene Nica des Prix Ars Electronica. Der zweite Teil "frequencies  (synthetic variations)" verhandelt behutsam und präzise synthetisch-digitale Signale und ihre audiovisuelle Verschränkung: In einer multimedialen Performance wird Klang zu Licht und Licht zu Klang.

Nicolas Bernier, geboren 1977 in Ottawa, lebt und arbeitet in Montreal. Klangkünstler, Multitalent, Eklektiker und Doktorand im Fachbereich ›sonic arts‹ der Universität Huddersfield (UK). Zahlreiche Preise, Veröffentlichungen und Ausstellungen.

Anschließend:
"Art’s Birthday 2014 Global",
Konzertmitschnitte der EBU Ars Acustica Group

Mehr zum Thema: