Der letzte Lynchmord des Ku Klux Klan ist über 35 Jahre her, der letzte Fall von Polizeigewalt gegen einen afroamerikanischen Mann oder Jugendlichen vielleicht nur wenige Tage. Den Folgen von Rassismus sind Afroamerikaner täglich ausgeliefert.

Videostill aus Martine Syms Video "Lesson LXXV" (2017). Das Bild zeigt die afroamerikanische Künstlerin Martine Syms, der weiße Flüssigkeit über das Gesicht läuft. (Schinkel-Pavillon / Martine Syms / Sadie Coles HQ ) Videostill aus Martine Syms Video "Lesson LXXV" (2017). Das Bild zeigt die afroamerikanische Künstlerin Martine Syms, der weiße Flüssigkeit über das Gesicht läuft. (Schinkel-Pavillon / Martine Syms / Sadie Coles HQ )

Der letzte Lynchmord des Ku Klux Klan ist über 35 Jahre her, der letzte Fall von Polizeigewalt gegen einen afroamerikanischen Mann oder Jugendlichen vielleicht nur wenige Tage. Den Folgen von Rassismus sind Afroamerikaner täglich ausgeliefert.

 

Es soll eigentlich ums Wohlfühlen gehen, aber die Autorin hat einen kaputten Schreibtischstuhl und ist nicht mehr auf Augenhöhe mit ihrem Projekt. Also hofft sie auf ihre Figuren. Doch auf die ist so gar kein Verlass.

Symbolbild für Schaffenskrise (imago) Symbolbild für Schaffenskrise (imago)

Es soll eigentlich ums Wohlfühlen gehen, aber die Autorin hat einen kaputten Schreibtischstuhl und ist nicht mehr auf Augenhöhe mit ihrem Projekt. Also hofft sie auf ihre Figuren. Doch auf die ist so gar kein Verlass.

 

Menschen verschwinden oder werden auf offener Straße hingerichtet. Drogenkartelle haben die Macht im Land. Mexiko ist über Jahrzehnte zum Symbol eines gescheiterten Staates geworden. Hat der neue Präsident eine Chance, etwas zu ändern?

Proteste vor Regierungspalast (Deutschlandradio / Erika Harzer) Proteste vor Regierungspalast (Deutschlandradio / Erika Harzer)

Menschen verschwinden oder werden auf offener Straße hingerichtet. Drogenkartelle haben die Macht im Land. Mexiko ist über Jahrzehnte zum Symbol eines gescheiterten Staates geworden. Hat der neue Präsident eine Chance, etwas zu ändern?

 

Alljährlich in der Vorweihnachtszeit hören wir die ewig gleichen Lieder: im Supermarkt, im Radio, auf Weihnachtsmärkten. Ein besonders hartnäckiger Ohrwurm ist der Popsong "Last Christmas" von Wham! aus dem Jahr 1984.

Weihnachtsdekoration (EyeEm / shannon ramos) Weihnachtsdekoration (EyeEm / shannon ramos)

Alljährlich in der Vorweihnachtszeit hören wir die ewig gleichen Lieder: im Supermarkt, im Radio, auf Weihnachtsmärkten. Ein besonders hartnäckiger Ohrwurm ist der Popsong "Last Christmas" von Wham! aus dem Jahr 1984.

 

Darf man den Antisemitismus mit Humor bekämpfen? Ist es die heiligste Pflicht der Gagschreiber von Woody Allen bis Ephraim Kishon: an Tabus zu rühren, bis dem Publikum das Lachen im Hals stecken bleibt?

Shahak Shapira bei seiner Aktion #heytwitter (Shahak Shapira ) Shahak Shapira bei seiner Aktion #heytwitter (Shahak Shapira )

Darf man den Antisemitismus mit Humor bekämpfen? Ist es die heiligste Pflicht der Gagschreiber von Woody Allen bis Ephraim Kishon: an Tabus zu rühren, bis dem Publikum das Lachen im Hals stecken bleibt?

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Kriminalhörspiel

weitere

Feature

 

Daphne Caruana Galizia deckte Maltas größte Skandale auf, doch die korrupten Politiker wurden wiedergewählt. Kurz darauf, am 16. Oktober 2017, war die Journalistin tot. Die Hintergründe sind bis heute ungeklärt. Stattdessen geraten Aktivisten, die Galizias Kampf gegen Korruption fortführen, selbst unter Beschuss.

Das Bild zeigt ein Portrait der ermordeten maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia, die am 16. Oktober 2017 durch eine Autobombe getötet wurde. (AFP/Matthew Mirabelli) Das Bild zeigt ein Portrait der ermordeten maltesischen Journalistin Daphne Caruana Galizia, die am 16. Oktober 2017 durch eine Autobombe getötet wurde. (AFP/Matthew Mirabelli)

Daphne Caruana Galizia deckte Maltas größte Skandale auf, doch die korrupten Politiker wurden wiedergewählt. Kurz darauf, am 16. Oktober 2017, war die Journalistin tot. Die Hintergründe sind bis heute ungeklärt. Stattdessen geraten Aktivisten, die Galizias Kampf gegen Korruption fortführen, selbst unter Beschuss.

 

Die Autorin ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal diese Stimme hört – da ist es um sie geschehen. Jahrzehnte nach der berauschenden Frühinfektion will sie ihrer Leidenschaft endlich auf den Grund gehen.

Maria Callas im Jahr 1967 in Berlin  (picture alliance / akg-images) Maria Callas im Jahr 1967 in Berlin  (picture alliance / akg-images)

Die Autorin ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal diese Stimme hört – da ist es um sie geschehen. Jahrzehnte nach der berauschenden Frühinfektion will sie ihrer Leidenschaft endlich auf den Grund gehen.

 

November 1944, Hürtgenwald in der Eifel. Der deutsche Truppenarzt Günter Stüttgen handelt mehrstündige Kampfpausen aus, um verwundete Soldaten zu versorgen, auch die amerikanischen. Erst in den 1990er-Jahren erfährt die Öffentlichkeit von den Taten des "German doctor" und dem "Miracle of Hurtgen Forest".

Ehrengrab für gefallene Soldaten im Bereich Hürtgenwald Eifel, die während der Allerseelenschlacht im November 1944 starben. Gedenkgrab für gefallene Soldaten Eifel Hürtgenwald Honorary grave for Fallen Soldiers in Range Eifel the during the in November 1944 died for Fallen Soldiers Eifel (imago / Rech) Ehrengrab für gefallene Soldaten im Bereich Hürtgenwald Eifel, die während der Allerseelenschlacht im November 1944 starben. Gedenkgrab für gefallene Soldaten Eifel Hürtgenwald Honorary grave for Fallen Soldiers in Range Eifel the during the in November 1944 died for Fallen Soldiers Eifel (imago / Rech)

November 1944, Hürtgenwald in der Eifel. Der deutsche Truppenarzt Günter Stüttgen handelt mehrstündige Kampfpausen aus, um verwundete Soldaten zu versorgen, auch die amerikanischen. Erst in den 1990er-Jahren erfährt die Öffentlichkeit von den Taten des "German doctor" und dem "Miracle of Hurtgen Forest".

 

2015: Einen Tag vor Weihnachten gehen bei 230.000 Menschen die Lichter aus. Ort des Blackouts: die Westukraine. Ein Jahr später trifft es die Hauptstadt Kiew. IT-Spezialisten weltweit sind alarmiert. Sie vermuten: Die Ukraine war nur das Übungsgelände für Angriffe auf Stromnetze in Westeuropa und in den USA.

Auch dieses Umspannwerk in einem Wohnviertel von Iwano-Frankiwsk wurde im Dezember 2015 von Hackern ausgeschaltet (Deutschlandradio / Inga Lizengevic) Auch dieses Umspannwerk in einem Wohnviertel von Iwano-Frankiwsk wurde im Dezember 2015 von Hackern ausgeschaltet (Deutschlandradio / Inga Lizengevic)

2015: Einen Tag vor Weihnachten gehen bei 230.000 Menschen die Lichter aus. Ort des Blackouts: die Westukraine. Ein Jahr später trifft es die Hauptstadt Kiew. IT-Spezialisten weltweit sind alarmiert. Sie vermuten: Die Ukraine war nur das Übungsgelände für Angriffe auf Stromnetze in Westeuropa und in den USA.

 

Die Rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet Senta Höfer die Securitate-Akte ihrer Mutter.

Bericht Beschattung: Notiz über die Beschattung von Helga Höfer durch die (rumänische Geheimpolizei) Securitate. (Quelle: Senta Höfer) Bericht Beschattung: Notiz über die Beschattung von Helga Höfer durch die (rumänische Geheimpolizei) Securitate. (Quelle: Senta Höfer)

Die Rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet Senta Höfer die Securitate-Akte ihrer Mutter.

 

Der zeitlebens gefeierte Dirigent Karl Böhm. Der als junger Mensch gequälte Friedrich Zawel. Dessen Peiniger, Dr. Heinrich Gross. Als Kunstfiguren leben sie weiter. Und wie! Nikolaus Habjan lässt sie triumphieren und leiden, widersprechen, sich winden, einlenken. Seine Klappmaul-Puppen erreichen die Herzen der Zuschauer, bringen sie zum Weinen, zum Gruseln und zum Lachen.

( fotopalffy.com / Barbara Palffy ) ( fotopalffy.com / Barbara Palffy )

Der zeitlebens gefeierte Dirigent Karl Böhm. Der als junger Mensch gequälte Friedrich Zawel. Dessen Peiniger, Dr. Heinrich Gross. Als Kunstfiguren leben sie weiter. Und wie! Nikolaus Habjan lässt sie triumphieren und leiden, widersprechen, sich winden, einlenken. Seine Klappmaul-Puppen erreichen die Herzen der Zuschauer, bringen sie zum Weinen, zum Gruseln und zum Lachen.

 

Fast 500.000 Franzosen legten am 17. November 2018 gelbe Warnwesten an und blockierten den Verkehr im ganzen Land: Anlass war eine gravierende Erhöhung der Kraftstoffpreise. Auch an den folgenden Samstagen wurde protestiert. Im Dezember schien die Regierung Macron zu Zugeständnissen bereit. Aber dann ließ sie die Polizei mit aller Gewalt einschreiten.

Die Bürger von Commercy verlesen ihren Appell. (Gilets Jaunes de Commercy) Die Bürger von Commercy verlesen ihren Appell. (Gilets Jaunes de Commercy)

Fast 500.000 Franzosen legten am 17. November 2018 gelbe Warnwesten an und blockierten den Verkehr im ganzen Land: Anlass war eine gravierende Erhöhung der Kraftstoffpreise. Auch an den folgenden Samstagen wurde protestiert. Im Dezember schien die Regierung Macron zu Zugeständnissen bereit. Aber dann ließ sie die Polizei mit aller Gewalt einschreiten.

 

Liviu Cornel Babeș war in Brașov Elektriker und bildender Künstler. Am 2. März 1989 verließ er seine Arbeit, fuhr Ski und... übergoss sich am Karpatenrand mit Benzin. Ein Tourist aus Schottland versuchte ihn zu löschen. Fand auf der Piste Schreie auf Pappe: ‚Stop mörder! Brașov = Auschwitz‘. Über Radio Free Europe hallten sie zurück nach Rumänien - und wurden gehört.

(Deutschlandradio / Paula Schneider) (Deutschlandradio / Paula Schneider)

Liviu Cornel Babeș war in Brașov Elektriker und bildender Künstler. Am 2. März 1989 verließ er seine Arbeit, fuhr Ski und... übergoss sich am Karpatenrand mit Benzin. Ein Tourist aus Schottland versuchte ihn zu löschen. Fand auf der Piste Schreie auf Pappe: ‚Stop mörder! Brașov = Auschwitz‘. Über Radio Free Europe hallten sie zurück nach Rumänien - und wurden gehört.

weitere

Hörspiel

Hörspiel Heiner Müller trägt eine Brille mit rot-getönten Gläsern, er schaut missmutig in die Kamera (Zentralbild)

Germania 3 - Gespenster am Toten Mann

„Ich will seit langem ein Stück schreiben, das in Stalingrad anfängt und mit dem Fall der Mauer aufhört. Man muss solche gigantomanen Pläne gerade jetzt haben. Im Moment ist ja das Schlimme, dass es nur noch Zeit oder Geschwindigkeit oder Verlauf von Zeit gibt, aber keinen Raum mehr. Man muss jetzt Räume schaffen und besetzen gegen diese Beschleunigung.“ (Heiner Müller)

weitere

Magazin

Wurfsendung

 

Die zunehmende Beliebtheit von Audioguides hat den Konzertsaal erreicht: in 14 Stücken beweist die Wurfsendung, dass auch Liebhaber klassischer Musik enorm von Kopfhörer-Stimmen profitieren können.

Frau mit Kopfhörer (EyeEm / Sol Vzquez Cantero) Frau mit Kopfhörer (EyeEm / Sol Vzquez Cantero)

Die zunehmende Beliebtheit von Audioguides hat den Konzertsaal erreicht: in 14 Stücken beweist die Wurfsendung, dass auch Liebhaber klassischer Musik enorm von Kopfhörer-Stimmen profitieren können.

 

Alljährlich in der Vorweihnachtszeit hören wir die ewig gleichen Lieder: im Supermarkt, im Radio, auf Weihnachtsmärkten. Ein besonders hartnäckiger Ohrwurm ist der Popsong "Last Christmas" von Wham! aus dem Jahr 1984.

Weihnachtsdekoration (EyeEm / shannon ramos) Weihnachtsdekoration (EyeEm / shannon ramos)

Alljährlich in der Vorweihnachtszeit hören wir die ewig gleichen Lieder: im Supermarkt, im Radio, auf Weihnachtsmärkten. Ein besonders hartnäckiger Ohrwurm ist der Popsong "Last Christmas" von Wham! aus dem Jahr 1984.

Klangkunst

Kinderhörspiel

 

Herr P. erzählt unglaubliche Geschichten. Die Wahrheitsblume auf seinem Balkon kann angeblich nur sehen, wer noch nie in seinem Leben gelogen hat. Sandra und ihr Bruder Inti versuchen, die Rätsel zu lösen.

Ein Balkon an einem Altbau im Bezirk Schöneberg in Berlin ist über und über mit blühenden Blumen bewachsen, aufgenommen am 11.10.2015. Foto: Wolfram Steinberg/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance / Wolfram Steinberg) Ein Balkon an einem Altbau im Bezirk Schöneberg in Berlin ist über und über mit blühenden Blumen bewachsen, aufgenommen am 11.10.2015. Foto: Wolfram Steinberg/dpa | Verwendung weltweit (picture alliance / Wolfram Steinberg)

Herr P. erzählt unglaubliche Geschichten. Die Wahrheitsblume auf seinem Balkon kann angeblich nur sehen, wer noch nie in seinem Leben gelogen hat. Sandra und ihr Bruder Inti versuchen, die Rätsel zu lösen.

 

Liveaufnahme vom ARD-Kinderhörspieltag: Jeweils eine Taufe soll in den Königreichen rechts und links vom Berg gefeiert werden. Doch beide Königsfamilien haben vergessen, eine Fee einzuladen, die sich jetzt rächen will.

Michael Ende mit Wein und Zigarette (imago images / teutopress) Michael Ende mit Wein und Zigarette (imago images / teutopress)

Liveaufnahme vom ARD-Kinderhörspieltag: Jeweils eine Taufe soll in den Königreichen rechts und links vom Berg gefeiert werden. Doch beide Königsfamilien haben vergessen, eine Fee einzuladen, die sich jetzt rächen will.