Als der arbeitslose Familienvater Surab Zeuge eines Verbrechens wird, sieht er seine Karrierechance gekommen. Doch während er alles auf eine Karte setzt, bemerkt er nichts von der Affäre seiner Frau, die sich wie er nach einem neuen Leben sehnt.

Gebäudefassaden von Häusern des 19. Jahrhunderts in der Altstadt von Tiflis. (picture alliance / Therin-Weise) Gebäudefassaden von Häusern des 19. Jahrhunderts in der Altstadt von Tiflis. (picture alliance / Therin-Weise)

Als der arbeitslose Familienvater Surab Zeuge eines Verbrechens wird, sieht er seine Karrierechance gekommen. Doch während er alles auf eine Karte setzt, bemerkt er nichts von der Affäre seiner Frau, die sich wie er nach einem neuen Leben sehnt.

 

Bahlke gibt alles: Um seine geliebte Katja zu befreien, kidnappt er die Richterin, die sie hinter Gitter gebracht hat. Doch Mutter Bahlke kriegt von dem Damenwechsel gar nichts mit. Sie freut sich einfach über den frischen Teint ihrer Schwiegertochter.

Ein Paar weiße Damenschuhe liegen auf Laub im Wald. (picture alliance / imageBROKER / Thomas Knauer) Ein Paar weiße Damenschuhe liegen auf Laub im Wald. (picture alliance / imageBROKER / Thomas Knauer)

Bahlke gibt alles: Um seine geliebte Katja zu befreien, kidnappt er die Richterin, die sie hinter Gitter gebracht hat. Doch Mutter Bahlke kriegt von dem Damenwechsel gar nichts mit. Sie freut sich einfach über den frischen Teint ihrer Schwiegertochter.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!