Zwischen Vokalkunst und Sprachsynthese: Im menschlich-synthetischen Stimmgewirr treffen Algorithmen auf Lautpoesie, Übersetzungsfehler auf Improvisation und digitale Sprachausgabe.

Josef Klammer (Foto: Eva-Maria Traxler) Josef Klammer (Foto: Eva-Maria Traxler)

Zwischen Vokalkunst und Sprachsynthese: Im menschlich-synthetischen Stimmgewirr treffen Algorithmen auf Lautpoesie, Übersetzungsfehler auf Improvisation und digitale Sprachausgabe.

 

Welche Klangverwandtschaften gibt es zwischen Dakar und New Orleans, zwischen Hip Hop, Jazz und der afrikanischen Kalimba? Der Künstler Satch Hoyt verbindet Musikaufnahmen aus der Kolonialzeit mit aktuellen Sounds aus Afrika und Amerika.

(Foto: Satch Hoyt) (Foto: Satch Hoyt)

Welche Klangverwandtschaften gibt es zwischen Dakar und New Orleans, zwischen Hip Hop, Jazz und der afrikanischen Kalimba? Der Künstler Satch Hoyt verbindet Musikaufnahmen aus der Kolonialzeit mit aktuellen Sounds aus Afrika und Amerika.

 

Ein tunesischer Kriegsgefangener im Ersten Weltkrieg singt für einen deutschen Ethnologen in ein Grammophon. Gut 100 Jahre später rekonstruiert die Klangkünstlerin Marie Guérin seine Geschichte.

Kriegsgefangene im Ersten Weltkrieg stehen Schlange für ihre Essensrationen. (Circa Images / glasshouseimages / imago images) Kriegsgefangene im Ersten Weltkrieg stehen Schlange für ihre Essensrationen. (Circa Images / glasshouseimages / imago images)

Ein tunesischer Kriegsgefangener im Ersten Weltkrieg singt für einen deutschen Ethnologen in ein Grammophon. Gut 100 Jahre später rekonstruiert die Klangkünstlerin Marie Guérin seine Geschichte.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!